Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Die besten Gerichte aus Russland – 32 Rezepte aus der russischen Küche

Im März ging es mit der kulinarischen Weltreise nach Russland, von wo 20 Blogger 32 Rezepte mitgebracht haben. Die Rezepte decken das ganze Spektrum der russischen Küche ab. Vom Brot über typische, deftige Salate bis zu leckeren Teigtaschen gibt zahlreiche Vorspeisen. Diese werden mit tollen Suppen und weiteren Hauptgerichten ergänzt, bevor wir zu verschiedenen tollen Desserts, Kuchen und Torten kommen.

KwasDen Anfang aber macht Simone von Zimtkringel, die uns mit Kwas, einem probiotischen Getränk, welches mit dem deutschen Brottrunk nur entfernt verwandt ist, auf die kommende Reise einstimmt. In Russland ist Kwas übrigens sehr verbreitet und gerade im Sommer beliebt.


Kalach Moskovsky - Moskauer KalatschApropos “Brot”: Susanne von Magentratzerl hat uns ein Borodinsky-Brot aus Roggenmehl mit Sauerteig aus der Kastenform gebacken. Ein schön geformtes Weizenbrot zeigt uns Petra aka Cascabel in ihrem Blog Chili und Ciabatta mit dem Moskauer Kalatsch.

 



Russisches Pilz KaviarPassend zum Brot gibt es bei Wilma von Pane-Bistecca gleich zwei vegetarische “Kaviare”, nämlich den Russischen Auberginen und Tomaten Kaviar sowie den Russischen Pilz Kaviar.


Salat OlivierEs geht weiter mit ein paar Salaten: da wäre zum einen der Russische Schichtsalat Schuba ohne Hering von Edyta auf mein-dolcevita, der Mimosa Salat, den poupou in ihrem geheimen laboratorium kreiert hat. Den Russischen Salat Vinaigrette hat Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta zusammengestellt und den Salat Olivier gibt es gleich zweimal, nämlich in der Version von Sonja von fluffig & hart und auch von Susi der Turbohausfrau gibt es einen Salat Olivier.


Russische PelmeniGefüllte Teigtaschen sind auch in Russland sehr beliebt. Es gibt einmal die Pelmeni, die den italienischen Tortellini ähnlich sehen. Wilma von Pane-Bistecca hat sie mit Hackfleisch gefüllt. Bei Anja von GoOnTravel.de gibt es ebenfalls mit Hackfleisch gefüllte Pelmeni – Russische Teigtaschen zum Nachkochen.


Pilz- und Hack-PierogiDie zweite Sorte Teigtaschen gleichen eher Empanadas oder Samosa und heißt Piroschki, Pierogi oder Piroggen. Bei uns gibt es die Teigtäschchen mit Weißkohl und Hackfleisch oder vegetarisch gefüllt, während Gabi von Slowcooker.de sie als Pilz- und Hack-Pierogi anbietet.

Susanne hat auf Magentratzerl noch Kartoffelküchlein mit Sauerkraut und Dillsauerkraut im Angebot. Der Titel dürfte selbsterklärend sein.


Kalte Suppe - Russische Okroschka mit KaviarEs geht weiter mit Suppen und Eintopfgerichten. Bei Marion vom LSLB-Magazin gibt es eine sehr feine Kalte Suppe – Russische Okroschka mit Kaviar.
Auch Susanne von Magentratzerl hat noch eine vegetarische Suppe für uns gekocht, sie heißt kurz und bündig Schtschi und vereint neben Karotten auch braune Champignons, Sauerkraut und Kartoffeln. Das klingt richtig toll!


борщ/Borschtsch (Gastbeitrag v. Sebastian Reichelt)In Brittas Kochbuch gibt es mit dem Borschtsch einen Gastbeitrag von Sebastian. Dieser Eintopf, den Rote Bete so schön knallig aussehen lässt, kennt man auch außerhalb Russlands.

Eine weitere bekannte Suppe aus Russland, die vor allem den Weg in die ehemalige DDR geschafft hat, ist die Soljanka. Dass sie ihren Ruf, ein Resteessen zu sein, umsonst hat, beweisen gleich drei Beiträge: neben der Barsch Soljanka von Dirk auf low-n-slow, tritt Cornelia von Silver Travellers den Beweis an, denn bei ihr heißt es Soljanka – Mehr als eine Restesuppe. Die dritte Variante kommt von Conny von Food for the Soul mit ihrer Soljanka mit Fleisch nach russischem Rezept.

Hack-Schnitzel mit Pilz-Käse-FüllungMit Fleisch als Hauptgericht geht es jetzt auch weiter mit Schaschlik aus dem Ofen mit köstlicher Soße, das ebenfalls bei Cornelia auf SilverTravellers serviert wird. Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta hat Hack-Schnitzel mit Pilz-Käse-Füllung im Programm und das ebenfalls über Russlands Grenzen hinaus bekannte Bœuf Stroganoff gibt es nicht nur in Brittas Kochbuch, auch Sylvia von Brotwein hat ein Boeuf Stroganoff – Rezept für russischen Klassiker zubereitet.

Vegetarisch wird es noch einmal bei Susanne von Magentratzerl mit ihrem Buchweizenrisotto mit Pilzen.

 



Оладжи auch Oladushki, Oladya oder Aladiki genannt sind kleine, dicke Pfannkuchen der Russischen KücheMit Michaels Oladji- kleine, dicke, russische Pfannkuchen, die er auf Salzig, Süß, Lecker präsentiert, kommen wir schon zu den Nach- bzw. Süßspeisen und Gebäcken. Petra aka Cascabel serviert uns auf Chili und Ciabatta Syriki – russische Quarkküchlein aus selbst gemachtem Tworog und mit Watruschki gibt es bei Tina von Küchenmomente ebenfalls ein Gebäck mit Quark.


Russische Kirschtorte Monastirskaya IzbaTina hat auch noch eine russische Kirschtorte gebacken und auch Sonja von fluffig & hart hat ein zweites Rezept für uns. Mit ihren Kulitsch, kleine Hefeküchlein, die in Russland typischerweise zur Ostern gereicht werden, begeben wir uns auf die Zielgerade. Den Abschluss unserer Reise macht dann Kathrina von Purzelbaum & Küchentraum mit den Oreschki mit Dulce de leche.

Nach den tollen Gerichten, gibt es noch eine Danksagung. Britta von Brittas Kochbuch hat nicht nur die letzten Monate schon immer fleißig Rechtschreibfehler korrigiert, sondern diesen Monat auch die Zusammenfassung in Worte gefasst. Vielen Dank für die Unterstützung, die mir hilft, die Form aufrecht zu halten.

Die Einladung

Weitere geht unsere kulinarische Weltreise im Jahr 2021. Nachdem wir bereits im Januar 23 tolle Rezepte aus Serbien mitgebracht haben, stoppen wir diesen Monat in Russland. 

In den letzten Jahren konnten wir aus dem Osten bereits 31 Rezepte und Gerichte aus Ungarn – das beste der ungarischen Küche und 31 polnische Rezepte – die besten Gerichte aus Polen mitbringen und so bin ich gespannt, welche tollen Gerichte diesen Monat zusammen kommen. Begleitet uns auf der kulinarischen Weltreise.

Wie es geht, findet Ihr ausführlich in diesem Beitrag und eine Übersicht der bald über 1000 Rezepten aus über 50 Ländern und den kulinarischen Reisezielen für den Rest des Jahres findet Ihr hier. Die Zusammenfassung des Februar Themas: Soulfood und Comfort Food für die kalten Tage – wir suchen die besten Rezepte und Gerichte aus der ganzen Welt, werde ich im Laufe des Monats fertig machen, mit 57 Rezepten aus der ganzen Welt haben wir aber einen neuen Rekord aufgestellt. Diesen hielt bis jetzt Frankreich mit den 55 besten Gerichten der französischen Küche vor der Türkei mit den 53 besten türkischen Rezepten

Die wichtigsten Infos: Wer mitmachen möchte, kann sich unten oder in der FB Gruppe eintragen. Bitte fügt mich als Freund auf FB hinzu, da ich Euch sonst nicht zu der geheimen Gruppe einladen kann. Dazu bindet Ihr einen Banner zur Weltreise auf Eurer Seite ein und verlinkt auf diesen Beitrag. An dieser Stelle vielen Dank an Christina von The Apricot Lady für das Erstellen des Eventlogos.

Kleine Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft <a href='http://volkermampft.de/die-besten-gerichte-aus-russland-rezepte-aus-der-russischen-kueche' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Russland- die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_130x250.png' width='130' height='250' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Russland- die besten Rezepte und Gerichte'></a>

Große Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft groß <a href='http://volkermampft.de/die-besten-gerichte-aus-russland-rezepte-aus-der-russischen-kueche' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Russland - die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_500x200.png' width='500' height='200' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Russland - die besten Rezepte und Gerichte'></a>

Die Beiträge müssen bis zum letzten Donnerstag im Monat (25.03) eingetragen sein und darauf folgenden Sonntag (28.03) um 9 Uhr veröffentlicht sein.

18 Comments

  1. Pingback: Soljanka - mehr als eine Restesuppe!

  2. Pingback: Schtschi – magentratzerl.de

  3. Pingback: Russisches Pilz Kaviar – Russian Mushroom Caviar – Pane Bistecca

  4. Pingback: Schaschlik im Ofen mit selbstgemachter köstlicher Soße

  5. Pingback: Syrniki – russische Quarkküchlein aus selbst gemachtem Tworog – Chili und Ciabatta

  6. Pingback: Russisches Auberginen und Tomaten Kaviar – Russian Eggplant and Tomato Caviar – Pane Bistecca

  7. Pingback: Hack-Schnitzel mit Pilz-Käse-Füllung – Chili und Ciabatta

  8. Pingback: Buchweizenrisotto mit Pilzen – magentratzerl.de

  9. Pingback: Russischer Salat Vinaigrette – Chili und Ciabatta

  10. Pingback: Russische Pelmeni – Russian Dumplings – Pane Bistecca

  11. Pingback: Ein spezielles Brot: Moskauer Kalatsch – Kalach Moskovsky – Chili und Ciabatta

  12. Pingback: Borodinsky-Brot – magentratzerl.de

  13. Pingback: Boeuf Stroganoff - Rezept für russischen Klassiker - Brotwein

  14. Pingback: Kartoffelküchlein mit Sauerkraut und Dill-Sauerrahm – magentratzerl.de

  15. Pingback: Die besten Gerichte aus der Schweiz – Rezepte aus der Schweizer Küche | volkermampft

  16. Da sind wieder jede Menge interessante Anregungen zusammengekommen! Herzlichen Dank an Britta und dich für die Zusammenfassung!

  17. Pingback: Russische Kirschtorte Monastirskaya Izba – Küchenmomente

  18. Pingback: Watruschki – Russisches Quarkgebäck – Küchenmomente

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.