Kulinarische Weltreise - Urlaubspezial

Kulinarische Urlaubserinnerung – 23 Rezepte und Reiseberichte aus der ganzen Welt

Was für ein spannender Monat, der nun hinter uns liegt. Denn im Rahmen unseres Urlaubsspezials, reisen wir einmal durch die ganze kulinarische Welt. Und dabei haben wir neben tollen Rezepten auch zahlreiche Urlaubserinnerungen und Reisetipps für Euch. Und das häufig auch gemischt, denn viele der Teilnehmer haben spannende Urlaubsgeschichten zu den Rezepten mitgebracht.

Daher habe ich mich dazu entschieden, diesen Monat mal nach Reiseland zu gruppieren und nicht nach der Menu-Reihenfolge.

Und so starten wir gleich mal mit Ulrike von Küchenlatein. Zwar kenne ich Buchweizengrütze
über meine Eltern noch als Kind. Habe mir aber nie genauer die Geschichte angeschaut oder gewusst, dass Buchweizen aus Schleswig-Holstein kommt. Und bei Ihrem Quinoa-Salat mit Blaubeeren hätte ich überhaupt keinen Heimatbezug hergestellt, bevor ich Ihren Beitrag gelesen habe. Bei Cornelia von SilverTravellers gibt es 3 kulinarische Rügen Tipps – Köstliches in Ost- und Westrügen

Von Deutschland aus, geht es zunächst nach Österreich. Susanne von magentratzerl hat ein Steirisches Wurzelfleisch gemacht. Und deftig bleibt es auch in der Schweiz. Petra von Chili und Ciabatta hast uns ein: Ossobuco di vitello – Geschmorte Kalbshaxe mit Polenta aus dem Tessin mitgebracht.

Angekommen an der italienischen Grenze reisen wir gleich weiter. Und wir starten in Padua. Auf der (Kulinarischen) Rundreise durch Venetien & Südtirol haben Karin und Torsten von Wallygusto hier gehalten. Weiter geht es nach Carrozza. Michael von SalzigSüssLecker hat uns Caprese in carrozza gezaubert und gleichzeitig seine kulinarische Urlaubserinnerung aus Italien berichtet.

Auch in Italien war Jill vom Kleines Kuliversum. Dort hat sie Pasta mit Zucchini Pesto und Pistazien kennengelernt und gleich für uns nachgekocht.Das auch wir in Italien waren, haben wir ja den ganzen Sommer schon berichtet. Daher haben wir Euch noch ein Rezept mit lokalen Zutaten mitgebracht. Sowohl dort als auch hier konnten wir alle Bestandteile für die Mangold-Salsiccia Tagliatelle mit regionalen Zutaten kochen. (In Hamburg bekommt man z.B. auf dem Isemarkt frische Pasta, wenn man sie nicht selber machen möchte.) Dazu haben wir Euch noch einen Beitrag Palermo für Foodies – Restaurants, Streetfood und Eisdielen mitgebracht, denn uns hat Palermo sehr gut gefallen.

Von Sizilien aus ist es auch nicht weit nach Spanien. Und während es viele tolle Gerichte in Spanien gibt, verbinde ich Spanien als erstes mit Tapas. Denn wir lieben Tapas. Und da freue ich mich, dass uns Britta von Brittas Kochbuch gleich 2 verschiedene mitgebracht hat. Ihre Papas arrugadas con mojos rojo y verde sind Pflicht für jeden Tapas Abend und auch die Espinacas con garbanzos sehen toll aus. Dass Spanien aber mehr kann, als „nur“ Tapas, zeigt uns Ronald von Fränkische Tapas mit dem Kaninchen Alcázar. Wobei, wenn wir die Kaninchenstücke kleine schneiden, sind es auch wieder tolle Tapas… :-).

Michelle von The Road Most Traveled ist von Spanien nach Singapur gereist und hat gleich 3 tolle Erinnerungen mitgebracht. Zwischen der spanischen Tortilla und den Chili Crabs aus Singapur hat sie noch ein paar französische Macarons gezaubert. Und bevor wir nun in den Osten reisen, halten wir auch noch kurz in Frankreich. Denn Sylvia von Brotwein hat uns gleich 2 tolle Rezepte mitgebracht. Zum einen die Crème brûlée – das Original-Rezept selber machen mit einer Erklärung, was der Unterschied zur Crema catalana ist. Dazu gibt es von ihr noch eine Walnuss Tarte mit Karamell – französische Tartelette aux Noix.

Puh, jetzt müsste eigentlich erstmal eine Pause her. Zum Glück dauert die Reise in die Türkei ein wenig. Aber da geht es gleich weiter. Und zwar mit dem Türkisches Fladenbrot von Britta von Backmaedchen 1967 und den Sigara böreği – knusprige, gefüllte Teigröllchen, welche Simone von Zimtkringel gemacht hat.

Von dort geht es weiter nach China. Ulrike von Bamboo Blog stellt uns das Thema Pilze in China als Healthfood vor. Und von China aus geht es direkt weiter nach Hongkong. Susanne war dort länger als geplant und hat uns dadurch zum Glück diese leckeren Hongkong-Fischbällchen in Currysauce mitgebracht.

Von Hongkong aus geht unsere Reise weiter in die USA. Denn eine solche lange Reise sollte man nicht ohne ein paar leckere Cookies machen. Zum Glück bringt uns da Carina von Coffee2Stay mit ihren Urlaubserinnerungen: Red White and Blue Cookies die Lösung. Mit den Keksen ausgestattet, können wir dann auch aus den USA nach Südamerika reisen. Dort gibt es auf dem gesamten Kontinent Humitas, welche wir dank Susi, der Turbohausfrau, kennenlernen durften.

Und da eine solche lange Reise einmal um die Welt natürlich auch anstrengend ist, halten wir zum Anschluss noch kurz in der Karibik. Tanja von Tanja’s Life in a Box hat uns noch einen Bericht über Restaurants auf Aruba – Meine Top 3 Places to Eat zur Verfügung gestellt, damit wir beim Entspannen nicht hungern müssen.

Und damit geht unsere bunte Urlaubsreise zu Ende. Gleich 4 neue Mitreisende konnten wir begrüßen und Ihr könnt Euch auf nächsten Monat freuen. Dann geht es nach Korea!

Einladung

Sommer, Sonne, Kaktus… Oh man, schon seit Wochen habe ich Helge Schneider als Ohrwurm im Kopf und frage mich wieso. Vermutlich weil ich viel zu viel an Urlaub denke. Und auch wenn wir gerade erst auf Sizilien waren, könnte ich schon wieder weg. Wobei wir ja zum Glück Sommer und Sonne auch gerade wieder hatten. Und so fehlt eigentlich nur noch das richtige Essen um in Urlaubsstimmung zu kommen, und über das nächste Reiseziel nachzudenken.

Und jetzt kommt Ihr ins Spiel. Denn diesen Monat wird es wirklich international und Ihr dürft Euch das Reiseziel aussuchen.

Denn das Monatsmotto ist „Kulinarische Urlaubserinnerungen“. Ähnlich wie letztes Jahr zu Weihnachten, soll es diesen Monat bunt und vielfältig werden. Was sind Eure schönsten kulinarischen Urlaubserinnerungen? Natürlich freuen wir uns über Rezepte genauso wie über kulinarische Reisetipps. Und natürlich müssen es nicht nur Urlaubstipps aus Ländern mit Kakteen sein.

17 Kommentare

  1. Pingback: 20 peruanische Rezepte – die besten Gerichte aus Peru | volkermampft

  2. Pingback: Steirisches Wurzelfleisch – magentratzerl.de

  3. Pingback: Steirisches Wurzelfleisch – magentratzerl.de

  4. Pingback: 3 kulinarische Rügen Tipps – Köstliches in Ost- und Westrügen

  5. Pingback: Padua – Rundreise durch Venetien & Südtirol (1) | Wallygusto

  6. Pingback: Ossobuco di vitello – Geschmorte Kalbshaxe mit Polenta – Chili und Ciabatta

  7. Pingback: Mangold-Salsiccia Tagliatelle | volkermampft

  8. Pingback: Crème brûlée - das Original-Rezept selber machen - Brotwein

  9. Pingback: Hongkong-Fischbällchen in Currysauce – magentratzerl.de

  10. Pingback: Walnuss Tarte mit Karamell - französische Tartelette aux Noix - Brotwein

  11. Pingback: Palermo für Foodies – Restaurants, Streetfood und Eisdielen | volkermampft

  12. Da ist ja wieder eine schöne Auswahl herausgekommen! Lieben Gruß Sylvia

    • volker.graubaum

      Hallo Sylvia,

      in der Tat sind wieder tolle Beiträge zusammen gekommen.
      Vielen Dank, dass Du dabei warst.

      LG Volker

  13. Pingback: Buchweizengrütze - kuechenlatein.com

  14. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Von Spanien nach Singapur – The Road Most Traveled

  15. Eine tolle Auswahl an unterschiedlichen kulinarischen Genüssen von Nord nach Süd. Alles eine Reise wert. Liebe Grüße Michael

  16. Pingback: Nächster Halt Korea – Ostasien wir kommen! | volkermampft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.