Schlagwort: backen

Honig-Zimt Granola

Keine Angst, keine Angst! Wir wollen hier nicht auf der hippen Granola-Welle mit reiten. Ehrlich gesagt wissen wir alle, dafür sind wir mindestens 3 Jahre zu spät dran. Wenn Mann aber ständig selbst Brot bäckt, hat man mindestens einen Schrank voll geöffneter Packungen Samen, Nüsse, Flocken, Kerne, Trockenfrüchte… und das […]

Brandenburger Urkraft nach Tobias Exner

Brandenburger Urkraft nach Tobias Exner

Es ist wieder soweit. Heute ist World Bread Day. Und wie jedes Jahr organisiert Zorra auf kochtopf.me ein inzwischen fast globales Blogevent. Da ich ja schon ein gutes Jahr intensiver backe, habe ich Euch heute auch ein anspruchsvolleres, aber auch ganz besonderes Brot mitgebracht. In der Facebook Gruppe von der […]

Aprikosen-Frangipane-Tarte

Aprikosentarte mit Frangipane

Ich gebe zu, ich liebe meine Zitronentarte! An einem warmen Sommertag gibt es nichts Besseres, als dieses fruchtig-frische leichte Stück Kuchen. Aber ihr habt es sicher auch schon gemerkt, der Sommer ist dieses Jahr, bis auf ein paar extrem heiße Tage, gar nicht so toll. Ehrlich gesagt, habe ich ab […]

Tomaten-Speck-Käse Baguettes - Sizilien Edition

Tomaten-Speck-Käse Baguettes – Sizilien Edition

Am Wochenende war es mal wieder soweit. Eine neue Runde Synchronbacken von Sandra und Zorra. Diesen Monat haben Sie sich das Käse-Speck-Oliven-Brot vom Pötzblog ausgesucht. Die Regeln: es darf variiert werden was Form, Mehlsorten und Einlagen betrifft, aber das Kernrezept muss bleiben. Na gut, mal überlegen… Wir sind ja gerade […]

Leckere Brioche-Burger-Buns – ganz einfach ohne kneten

Leckere Brioche-Burger-Buns – ganz einfach ohne kneten

Neuer Monat, neues #synchronbacken. Zorra und Sandra haben sich passend zur Grillsaison ein Rezept für leckere Brioche Buns ausgesucht. Und zwar ein auf den ersten Blick sehr einfaches, denn es muss nicht geknetet werden. Gefunden haben Sie es bei Alexandra Cooks, die sie als die besten NoKnead Brioche Buns überhaupt […]

Rúgbrauð - Isländisches Roggenbrot

Rúgbrauð – Isländisches Roggenbrot (ohne Sauerteig)

Unsere kulinarische Weltreise stoppt ja bekanntlich gerade in Island. Ein Land mit einer -sagen wir mal- mindestens interessanten kulinarischen Vergangenheit. Als kalte Insel, war die Auswahl an Rohstoffen doch eher eingeschränkt, so dass man sich viel einfallen ließ, um Lebensmittel haltbar zu machen. Und die Natur wurde genutzt, soweit es […]