Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Die 30 besten Gerichte aus Dänemark – leckere dänische Rezepte

Heute gibt es eine weitere Rezeptsammlung für Euch. Die dänische Küche hat viel zu bieten und 17 deutschsprachige Blogger haben Euch 30 tolle Rezepte aus Dänemark mitgebracht. Von Frühstücksbrötchen über Smørrebrød und Hot Dog bis zu Rød Grød met Fløde und Drømmekage ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Erstaunlicherweise ist das vermutlich der Monat, mit den wenigsten Hauptgerichten auf der kulinarischen Weltreise. Dafür gibt es viele Brote, Snacks und leckere Nachspeisen und Desserts.

Wir starten mit Brot & Brötchen. Bei Petra aka Cascabel gab es auf Ihrem Blog Chili und Ciabatta Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn. Ob zum Frühstück oder als Nachmittagssnack, die Schokobrötchen aus Hefeteig von Katharina auf Küchentraum & Purzelbaum und die Terbirkes mit Marzipan und Mohn von Susanne auf Magentratzerl eignen sich für beide Mahlzeiten.
Weizenbrote findet man in Dänemark ebenfalls und so gibt es von Sylvia von Brotwein ein Franskbrød – Dänisches Weißbrot. Dazu hat uns Sonja von fluffig & hart noch ein dänisches Mohnbrot mitgebracht.


Rugbrød - Dänisches Roggenbrot mit KörnernFür alle, die es lieber etwas rustikaler mögen, haben wir gleich 4 verschiedene Rugbrød Rezepte für Euch. Bei uns gab es ein Rugbrød – Dänisches Roggenbrot mit Körnern. Und auch bei Ulrike von Küchenlatein waren in ihrem Meyers mørke rugbrød – Meyers dunkles Roggenbrot Sonnenblumenkerne, während Petra in ihr Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød eine Körnermischung eingearbeitet hat. Ganz puristisch, mit 100% Roggenvollkornmehl ist das Rugbrød – Dänisches Roggenbrot von Sylvia.
Den Abschluss der Backrezepte macht Britta von Brittas Kochbuch mit Ihren Hot Dog-Brötchen. Für ihre selbstgemachten Hot Dogs hat sie auch den Sylteder Agurker Salat – eingelegter Gurkensalat und die Dansk Remoulade selber gemacht.
Welchen Stellenwert die Roggenbrote haben, zeigt sich an der nächsten Rezeptkategorie. Denn es gibt zahlreiche Smørrebrød Varianten. Den Anfang macht Michael von SalzigSüßLecker mit seinem Stjerneskud-Smørrebrød, einer Variante mit Krabben, welche auch Poupou in Poupous geheimes Laboratorium zubereitet hat. Ihr Stjerneskud ist mit Scholle und selbst gepulten Krabben belegt. Dirk von low-n-slow hat sich an ein Smørrebrød mit Rullepølse gemacht. Der gerollte Schweinebraten passt ebenfalls sehr gut aufs Brot.
Nicht unbedingt ein Smørrebrød, aber genauso lecker auf dem Rugbrød ist die Leverpostej og Sky – Dänische Leberpastete von Simone auf Zimtkringel. Und für Vegetarier hat Ulrike von Küchenlatein ein Blomkålssalat med rugbrød – Blumenkohlsalat mit Roggenbrot zubereitet.

Ebenfalls von Ulrike sind die Krebinetter med flødestuvet spidskål og kartoffler – Panierte Hacksteaks mit gestovtem Spitzkohl und Kartoffeln, welche neben unseren Boller I Karry – Dänische Hackbällchen in Sahne-Curry-Sauce die einzigen eher “klassischen” Hauptgerichte sind.
Dafür gibt es viele süße Leckereien. Bei Susi, der Turbohausfrau, gab es Rysteribs, welche sicherlich auch gut zur Leberpastete passen, von ihr aber primär mit Joghurt gegessen wurden. Britta hat auf Brittas Kochbuch noch eine Rød Grød met Fløde – Rote Grütze mit Sahne veröffentlicht und Ulrike von Salon Matilda serviert uns eine Koldskål (Buttermilchkaltschale) mit Kammerjunkere und frischen Beeren.
Leckere Desserts gibt es auch noch von Petra und Sonja. Auf Chili und Ciabatta gibt es ein dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage und auf fluffig & hart eine Citronfromage – Dänische Zitronencreme.
Zitronig geht es auch bei den Kuchen weiter. Sowohl bei Barbara von Barbaras Spielwiese gibt es einen Citronmåne (Dänischer Zitronenmondkuchen) als auch bei Britta von Backmaechen 1967. Bei Ihr als Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen.
Barbara hat noch eine Hindbærsnitter (Dänische Himbeerschnitten) gebacken und bei Ulrike gibt es auf Küchenlatein einen Brunsviger med vaniljecreme – Brunsviger mit Vanillecreme gebacken.
Den Abschluss macht heute Tina von Küchenmomente. Ihren dänischen Traumkuchen – Drømmekage kenne ich ohne Namen schon länger und er ist super lecker.


Die Einladung

Die kulinarische Reise geht in die nächste Runde und damit ins nächste Land. Diesen Monat stoppen wir in Dänemark und damit Mal wieder bei einem direkten Nachbarn. Nachdem wir in den letzten Monaten 24 tolle Rezepte aus der australischen Küche, die 48 besten Gerichte aus Griechenland und letzten Monat 24 leckere Gerichte aus Ecuador (Zusammenfassung folgt) für Euch gesammelt haben, dieses Mal also der Norden.

Ich bin sehr gespannt, was es für leckere Gerichte gibt. Auch wenn ich schon ein paar mal in Dänemark war, verbinde ich mit Dänemark primär Kanelsnegle und Smørrebrød. Dass diese beschränkte Sichtweise dem Land natürlich unrecht tut, ist mir klar. Nicht umsonst konnte die Spitzenküche des Landes in den letzten 15 Jahren klar punkten und mit dem Thema Nordic Cuisine einen unglaubliches Umdenken auf Regionalität in der Sterneküche erreichen.

Aber hier geht es ja eher um die normale Küche, und auch die wird sicher einiges zu bieten haben. Was genau, werden wir in den nächsten 4 Wochen sehen. Solange schaut doch mal auf die 45 schwedischen Rezepte – die besten Gerichte aus Schweden und den 12 tollen isländische Rezepten.

Ich hoffe das uns wieder zahlreiche Blogger begleiten und Ihr vielleicht als neuer Blogger auch einmal Lust habt, dabei zu sein.

Wie es geht, findet Ihr ausführlich in diesem Beitrag und eine Übersicht der bald über 1000 Rezepten aus über 50 Ländern und den kulinarischen Reisezielen für den Rest des Jahres findet Ihr hier.

Die wichtigsten Infos: Wer mitmachen möchte, kann sich unten oder in der FB Gruppe eintragen. Bitte fügt mich als Freund auf FB hinzu, da ich Euch sonst nicht zu der geheimen Gruppe einladen kann. Dazu bindet Ihr einen Banner zur Weltreise auf Eurer Seite ein und verlinkt auf diesen Beitrag. An dieser Stelle vielen Dank an Christina von The Apricot Lady für das Erstellen des Eventlogos.

Kleine Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft <a href='http://volkermampft.de/die-besten-gerichte-aus-daenemark-leckere-daenische-rezepte' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Dänemark- die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_130x250.png' width='130' height='250' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Dänemark- die besten Rezepte und Gerichte'></a>

Große Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft groß <a href='http://volkermampft.de/die-besten-gerichte-aus-daenemark-leckere-daenische-rezepte' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Dänemark - die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_500x200.png' width='500' height='200' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Dänemark - die besten Rezepte und Gerichte'></a>

 

Die Beiträge müssen bis zum letzten Donnerstag im Monat (26.08) eingetragen sein und darauf folgenden Sonntag (29.08) um 9 Uhr veröffentlicht sein. Ihr könnt Euren Beitrag entweder für die Zusammenfassung eintragen, oder vernetzt Euch auch mit den anderen Teilnehmern. Wenn Ihr das wollt, verlinken Euch alle Teilnehmer und kommentieren auch bei Euch. Dafür müsst Ihr das auch machen. Je nach Reiseziel sind das ca. 20-30 Teilnehmer und zwischen 25 und 60 Beiträge.

Einreichen könnt Ihr die Gerichte bis zum 26.08 und veröffentlicht werden müssen sie dann spätestens am 29.08 um 9 Uhr.

10 Comments

  1. Pingback: Skagenslapper – Brötchen mit Sonnenblumenkernen und Mohn – Chili und Ciabatta

  2. Pingback: Dänisches Apfel-Schichtdessert – Gammeldags æblekage – Chili und Ciabatta

  3. Pingback: Tebirkes – Dänisches Plundergebäck mit Marzipan und Mohn – magentratzerl.de

  4. Pingback: Dänisches Sauerteig-Roggenbrot – Rugbrød – Chili und Ciabatta

  5. Pingback: Citronmåne-dänischer Zitronenkuchen - Backmaedchen 1967

  6. Pingback: Franskbrød - Dänisches Weißbrot - Brotwein

  7. Pingback: Rugbrød - Dänisches Roggenbrot - Brotwein

  8. Pingback: Koldskål, Kammerjunkere, Dänemark - Salon Matilda

  9. Pingback: Boller i karry – Dänische Hackbällchen in Sahne-Curry-Sauce

  10. Pingback: Die 24 besten Rezepte aus Ecuador – tolle und leckere ecuadorianische Gerichte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.