Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Die 48 besten Gerichte aus Griechenland – tolle griechische Rezepte und kulinarische Reisetips

Mögt Ihr die griechische Küche auch so gerne wie wir? Dann könnt Ihr Euch auf 48 tolle Rezepte von 19 Bloggern freuen. Von Brot und Gebäck über zahlreiche Vorspeisen bis zu tollen Schmorgerichten, findet sich für jeden das richtige. Natürlich gibt es auch Spieße vom Grill und natürlich leckere Nachspeisen inkl. einem tollen griechischen Eis. Hungrig? Dann viel Spaß mit den leckeren griechischen Rezepten.

Im Juni ging es mit der kulinarischen Weltreise von Australien im Vormonat zurück nach Europa, genauer gesagt sogar in die sogenannte “Wiege Europas”, nach Griechenland.

Wie immer war die Reise virtuell-kulinarisch, aber dass Griechenland auch bei den Mitreisenden beliebt ist, zeigen die zahlreichen Beiträge mit wunderbaren Urlaubsfotos. Zunächst stimmt uns Britta von Brittas Kochbuch mit Fotos aus Athen und von Kreta auf die Reise ein.

Den Anfang des eigentlichen Rezeptreigens machen wie immer die Beiträge zum Thema Brot bzw. herzhaftes Gebäck.


Sylvia von Brotwein hat gleich zwei Rezepte dabei. Zum einen Ihr Olivenbrot, zum anderen stellt sie uns mit dem Sesamkringel ein Rezept für knusprige Sesamringe vor. Sesamkringel gibt es auch bei Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum. Dazu spielt Sesam auch bei Tina von Küchenmomente eine Rolle, denn sie hat uns Lagana ein griechisches Fladenbrot mit Sesam gebacken.


Bei uns gibt es mit dem griechischen Weißbrot ein einfaches Hefebrot wie im Restaurant und Britta von Backmädchen 1967 hat ein Horiatiko Psomi, ein griechisches Landbrot gebacken.


Für den Vorrat wurde einst der Paximadi, ein kretischer Zwieback hergestellt. Simone von Zimtkringel hat das harte Gebäck für uns gemacht und zeigt außerdem, wie man aus Paximadia, so die Mehrzahl Dakos, das sind Tomatenbrote, macht. So haben wir auch direkt einen fließenden Übergang zu den beliebten griechischen Vorspeisen, den Mezedes.

Spanakopita gibt es gleich in zwei Ausführungen. Wilma von Pane-Bistecca serviert sie in Form von griechischen Spinatpäckchen, während Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta uns einen griechischen Spinatkuchen mitbringt.


Auch Auberginen wurden gleich zweimal verarbeitet: Barbara von Barbaras Spielwiese serviert sie als Auberginenhappen mit Tomaten und Feta, während wir sie zu Melitzanosalata, einen griechischen Auberginen-Dip verarbeitet haben. Von uns kommt auch noch der gebackene griechische Schafskäse mit Tomaten – Feta Psiti.


Den Abschluss der griechischen Mezedes mach Michael von SalzigSüßLecker mit Kolokithokeftedes & Skordalia, das sind Zucchinipuffer und ein Kartoffel-Knoblauchdip.


Kommen wir nun zu den Salaten, die einerseits ebenfalls als Vorspeise, aber auch als Beilage oder sogar als Hauptgericht gegessen werden können.

Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta beginnt mit griechischem Rote Bete-Salat mit Knoblauch-Joghurt und Walnüssen. Der auch in Deutschland bekannte und beliebte griechische Bauernsalat kommt einmal in der veganen Version von Britta von Brittas Kochbuch und auch Ulrike von Küchenlatein hat den Choriatiki, wie der Bauernsalat auf Griechisch heißt, zubereitet. Wilma von Pane-Bistecca hat mit ihrem modernen griechischen Salat ebenfalls den Bauernsalat interpretiert.

Auf die Hauptgerichte stimmt uns Barbara auf Barbaras Spielwiese mit ihren Erinnerungen an die griechische Urlaubsküche beim Segeln ein. Sie war mit Freunden auf dem Ionischen Meer unterwegs und schürt in Worten und Bildern nicht nur das Fernweh, sondern auch den Appetit auf feine Mittelmeerküche.

Griechische Kartoffeln mit Zitrone - Ellinikos Lemoni PatatasDie Hauptgerichte starten mit Kartoffeln und Zitronen: Wima von Pane-Bistecca hat Ellinikos Lemoni Patatas serviert und auch bei uns standen die griechischen Kartoffeln mit Zitrone auf dem Tisch. Ulrike von Küchenlatein hat uns eine Weiße Bohnensuppe – Lefkí fasoláda sowie eine Griechische Linsensuppe – Fakes gekocht.

Gefüllte Paprikas gibt es auch gleich zweimal. Bei Susanne von magentratzerl in Form von gefüllte Paprika mit zitronigen Kritharaki und Zaziki ebenso wie bei Frederike von Fliederbaum mit gefüllter Paprika für die kulinarische Weltreise nach Griechenland.

Bei Dirk von low-n-slow gab es eine Moussaka à la Mijoteuse, den herrlichen Kartoffel-Auberginenauflauf mit Hackfleischsauce. Wie immer ist sein Beitrag gespickt von interessanten Informationen und Anekdoten.

Ebenfalls einen Auflauf, allerdings mit Nudeln, hat Britta von Brittas Kochbuch in Form von Pastitsio zubereitet.


Giouvetsi ist ein typisches griechisches Schmorgericht, dass ebenfalls zweimal, aber sehr unterschiedlich, zubereitet wurde. Bei Jens von Der Reiskoch gab es Rindfleisch-Giouvetsi aus Griechenland und Sonja von fluffig & hart hat Giouvetsi – griechische Lammkeule mit Kritharaki geschmort.


Mit Lamm geht es auch bei Susanne von magentratzerl weiter. Sie präsentiert Lammragout mit Zucchini, Artischocken und Zitronensauce.

Und auch bei Barbara und Wilma gibt es Lamm. Auf Barbaras Spielwiese gibt es Lamm mit Kartoffeln, griechisch inspiriert und Padaika – griechische Lammkoteletts hat Wilma zubereitet.


Ein weiteres typisches Schmorgericht in Griechenland ist das Stifado, das mit verschiedenen Zutaten zubereitet werden kann. Während Sonja ihr griechisches Stifado mit Lamm schmort, hat Ulrike mit ihrem Auberginen-Stifado eine vegetarische Variante gemacht. Bei Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta gab es Octopus-Stifado (Χταπóδι Στιφáδο) und Patates riganates. Und bevor wir zu den in Deutschland bekannteren Gerichten kommen, gibt es von Petra noch Hähnchen mit Trahanas.


Mit σουβλάκι – Souvlaki haben Britta von Brittas Kochbuch und Sylvia von Brotwein mit Souvlaki – Griechische Fleischspieße vom Grill einen Imbissklassiker auf der Speisekarte. Sylvia hat außerdem noch Gemüsespieße zum Grillen dabei.
Und auf dem Grill wird auch ihr Gyros mit selbst gemachter Marinade zubereitet. Ebenfalls Gyros, aber in mit Metaxa-Sauce gibt es bei Ulrike von Küchenlatein.


Griechisches Walnuss-Joghurt-Eis mit Honig und karamellisierten WalnüssenWie es sich für ein gutes Menü gehört, kommen zum Schluss noch einige süße Leckereien.
So haben wir ein griechisches Walnuss-Joghurt-Eis mit Honig und karamellisierten Walnüssen für Euch. Kuchen gibt es als Karpouzopita (Wassermelonen-Kuchen) von Barbara von Barbaras Spielwiese. Poupou hat in ihrem geheimen Laboratorium Apfelkuchen mit Olivenöl und Walnüssen zusammengebraut und Ulrike von Küchenlatein hat Karottenkuchen mit Walnüssen – Kéik karótu gebacken.


Kleine süße Häppchen gibt es zum Schluss mit Baklava von Britta von Brittas Kochbuch und mit Kourabiedes (Butterplätzchen mit Mandeln) aus Griechenland bei Anja von GoOnTravel.de

Die Einladung

Es geht nach Griechenland und Ihr könnt mitreisen. Als Food- & Reiseblogger könnt Ihr uns auf der kulinarischen Weltreise begleiten und Rezepte, Buch & kulinarische Reisetipps rund um Griechenland veröffentlichen. Im letzten Monat waren wir in Australien und die 24 Rezepte aus der australischen Küche gehen im Laufe des Monats online. Solange bin ich sehr gespannt, wo die griechische Küche Abweichungen oder Überschneidungen zur türkischen, serbischen oder kroatischen Küche hat.

Wie es geht, findet Ihr ausführlich in diesem Beitrag und eine Übersicht der über 1000 Rezepten aus über 50 Ländern und den kulinarischen Reisezielen für den Rest des Jahres findet Ihr hier. Die Zusammenfassung des Februar Themas: Soulfood und Comfort Food für die kalten Tage – wir suchen die besten Rezepte und Gerichte aus der ganzen Welt stellt die bis jetzt größte Sammlung mit 57 Rezepten aus der ganzen Welt da. Diesen hielt bis jetzt Frankreich mit den 55 besten Gerichten der französischen Küche vor der Türkei mit den 53 besten türkischen Rezepten.  Die wichtigsten Infos: Wer mitmachen möchte, kann sich unten oder in der FB Gruppe eintragen. Bitte fügt mich als Freund auf FB hinzu, da ich Euch sonst nicht zu der geheimen Gruppe einladen kann. Dazu bindet Ihr einen Banner zur Weltreise auf Eurer Seite ein und verlinkt auf diesen Beitrag. An dieser Stelle vielen Dank an Christina von The Apricot Lady für das Erstellen des Eventlogos.

Kleine Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft <a href='http://volkermampft.de/die-besten-rezepte-aus-griechenland-tolle-griechische-gerichte-und-kulinarische-reisetips' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Griechenland- die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_130x250.png' width='130' height='250' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Griechenland- die besten Rezepte und Gerichte'></a>

Große Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft groß <a href='http://volkermampft.de/die-besten-rezepte-aus-griechenland-tolle-griechische-gerichte-und-kulinarische-reisetips' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Griechenland - die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_500x200.png' width='500' height='200' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Griechenland - die besten Rezepte und Gerichte'></a> Die Beiträge müssen bis zum letzten Donnerstag im Monat (24.06) eingetragen sein und darauf folgenden Sonntag (27.06) um 9 Uhr veröffentlicht sein. Ihr könnt Euren Beitrag entweder für die Zusammenfassung eintragen, oder vernetzt Euch auch mit den anderen Teilnehmern. Wenn Ihr das wollt, verlinken Euch alle Teilnehmer und kommentieren auch bei Euch. Dafür müsst Ihr das auch machen. Je nach Reiseziel sind das ca. 20-30 Teilnehmer und zwischen 25 und 60 Beiträge.

20 Comments

  1. Pingback: Spanakopita – Griechische Spinat Päckchen – Greek Spinach Parcels – Pane Bistecca

  2. Pingback: Paidakia – Griechische Lamm Kotletten – Greek Lamb Chops – Pane Bistecca

  3. Pingback: Ellinikos Lemoni Patatas – Griechische Zitronen Kartoffeln – Greek Lemon Potatoes – Pane Bistecca

  4. Pingback: Gefüllte Paprikaschoten mit zitronigen Kritharaki und Zaziki – magentratzerl.de

  5. Pingback: Moderner griechischer Salat – Modern Greek Salad – Pane Bistecca

  6. Pingback: Lammragout mit Zucchini, Artischocken und Zitronensauce – magentratzerl.de

  7. Pingback: Hähnchen mit Trahanas – Chili und Ciabatta

  8. Pingback: Moussaka / Kulinarische Weltreise – Low-'n'-Slow

  9. Pingback: Spanakopita – griechischer Spinatkuchen – Chili und Ciabatta

  10. Pingback: Melitzanosalata – griechischer Auberginen-Dip

  11. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Μπακλαβα – Baklava (Griechenland) | Brittas Kochbuch

  12. Hallo Volker,
    bei Griechenland kann ich nicht nein sagen, ich habe mein liebstes Sommergericht, gefüllte Paprika (Gemista bzw. Jemista) auf griechische Art gekocht. Der Beitrag wird rechtzeitig verbloggt.
    Nimmst du mich bitte in deine Liste auf und mailst sie mir dann, ich bin die Facebook- und WhatsApp-Verweigerin 😉
    danke sehr, lg aus Wien, Friederike

    https://fliederbaum.blogspot.com/2021/06/gefullte-paprika-fur-die-kulinarische.html

  13. Pingback: Griechischer Rote Bete-Salat mit Knoblauch-Joghurt – Chili und Ciabatta

  14. Pingback: Griechische Kartoffeln mit Zitrone – Ellinikos Lemoni Patatas

  15. Pingback: Gebackener griechischer Schafskäse mit Tomaten – Feta Psiti

  16. Pingback: Griechisches Walnuss-Joghurt-Eis mit Honig und karamellisierten Walnüssen

  17. Pingback: Griechisches Weißbrot – einfaches Hefebrot wie im Restaurant

  18. Pingback: Lagana - Griechisches Fladenbrot mit Sesam - Küchenmomente

  19. Pingback: Weiße Bohnensuppe aus Griechenland - kuechenlatein.com

  20. Pingback: Auberginen-Stifado - kuechenlatein.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.