Tramezzino al Vitello Tonnato

Tramezzino al Vitello Tonnato – italienischer Vorspeisen-Klassiker für unterwegs

Heute gibt es Vitello Tonnato für unterwegs. Der Klassiker sollte ja in keinem Blog mit italienischen Gerichten fehlen und so freue ich mich, dass es ihn heute von Francesco gibt. Seine Version ist perfekt für unterwegs, denn es gibt ein Tramezzino al Vitello Tonnato.

Aber lest selber:

Bei den momentanen Temperaturen darf es ab und zu auch mal ein Sandwich auf die Hand sein. Man liegt vielleicht im Freibad oder lümmelt am Strand und kochen ist nicht möglich.
Die Pommes-Bude ist überlaufen und so ist es doch praktisch, wenn man ein leckeres Brötchen dabei hat. Und natürlich nicht zu schnöde mit ner Scheibe Wurst oder Käse belegt.
Man will ja beim Genuss keine Abstriche hinnehmen, die das Strand-Feeling beeinträchtigen. Daher gibt es ein Sandwich mit Vitello tonnato. Frisch. Mediterran, gierig und sattmachend.

Für 4 Personen benötigt ihr folgende Zutaten

  • 6 große Scheiben Tramezzino Brot, alternativ 12 Scheiben Toast-Brot ohne Rinde
  • 400 Gramm Kalbsoberschale oder -bug
  • 300 Gramm hochwertigen Thunfisch in Olivenöl
  • 4 ganze Eier und 4 Eigelb
  • ein gutes Dutzend Kapern
  • 2 EL Senf
  • ca. 0.25 L Olio di Oliva Extra Vergine
  • ein paar Blätter vom Eisberg- oder Kraussalat
  • Salz und Pfeffer nB

Mit dem Fleisch gehts los. Statt es in Brühe oder Fond zu garen, brate ich das Stück rundum in etwas Olivenöl scharf an und lasse es dann bei niedriger Flamme und mehrmaligem Rundum-Wenden in der Pfanne bis das „Vitello“ medium(-rare) ist.

Dann kann es mit der Mayonnaise weitergehen, für die ich 4 Eigelb und einen guten Viertelliter Olivenöl mit etwas Senf aufmixe. Ein Spritzer Zitronensaft und eine Prise Pfeffer dazu und fertig ist die Grund-Mayonnaise, die jetzt noch für „Tonnato“ gepimpt wird. Dazu Kapern klein hacken, Thunfisch zerzupfen und unter die Mayo mischen. Alles gut verrühren, bis eine glatte, kompakte Creme entsteht.

Die anderen 4 Eier in der Zwischenzeit hart kochen und pellen.

Jetzt gehts mit dem Tramezzino-Brot auf die Zielgerade. Scheiben halbieren und auf dem Grill oder in der Pfanne anrösten.

Für jedes Sandwich nehme ich je 3 halbe Scheiben des Tramezzino-Brotes, die ich auf einer Seite mit der Mayonnaise bestreiche und auf der anderen ein Salatblatt lege, auf dem ich einige Scheiben des hartgekochten Eis drappiere und darauf dann mit der in dünne Scheiben geschnittenen Kalbsoberschale belege.

Alles auftürmen, stramm in Butterbrotpapier wickeln und fertig ist der Freibad-Baggersee-Strand-Snack.
La cucina del Don wünscht viel Spaß beim Nachkochen und buon appetito!

Über Francesco

Es wird italienisch im Blog. Denn Francesco ist Italiener und ein absoluter Koch- und Weinfan. Als ausgebildeter Sommelier liebt er italienische Weine und kocht die tollsten italienischen Gerichte. Ob Pasta, Risotto oder Fleisch & Fischgerichte. Wenn es um die authentische italienische Küche geht, ist Francesco Euer Ansprechpartner. Nachdem er seine tollen Rezepte immer “nur” auf Facebook gepostet hat, habe ich ihm vorgeschlagen, dass er seine Rezepte doch mal auf einem Blog veröffentlichen sollte. Bis es so weit ist, freue ich mich, dass er nun schon zahlreiche Gerichte veröffentlicht hat. Trotzdem lohnt sich der Blick auf Facebook. In seiner Gruppe “So schmeckt Italien findet” Ihr noch viele weitere Rezepte von Francesco und auch anderen Italien Fans.

Sandwiches gibt es bis jetzt noch keine von Francesco. Da müsstet Ihr Euch mit zunächst noch mit meinen begnügen. Ich kann Euch das Sandwich mit grünem Spargel und Büffelmozzarella oder die Auberginen Stulle mit Büffelmozzarella empfehlen. Dann bleibt es zu mindestens italienisch. Und bis ich ein “echtes” Tramezzino Brot gebacken habe, müsst Ihr Euch wohl mit dem Super softes Buttertoast mit süßem Sauerteig oder dem Leckeres Toastbrot – Rezept mit wenig Hefe begnügen.

Aber kommen wir lieber zu den anderen Rezepten von Francesco. Ihr habt die Wahl zwischen Pasta z.B. mit Ziti Tagliati con Polpette – Nudeln mit Hackbällchen, Risotto z.B. mit Risotto mit Pfifferlingen und getrüffelter Salsiccia oder sizilianisch mit Couscous con Pollo al limone – Zitronenhähnchen mit Couscous.

Pinterest-Tramezzino al Vitello Tonnato

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.