Bikini Deluxe - Spanisches Käse-Schinken Sandwich mit Trüffel

Bikini Deluxe – Spanisches Käse-Schinken Sandwich mit Trüffel

Heute gibt es einen spanischen Klassiker – den Bikini. Überall in Spanien gibt es die leckeren Käse-Schinken Sandwiches, welche nach dem “Sala Bikini” in Barcelona benannt sind. Bei uns jedoch in der Deluxe Variante. Leckeren Iberico Schinken, tollen Büffelmozzarella und dazu Trüffelbutter. Wer Zugriff auf guten! frischen Trüffel hat, sollte sich noch ordentlich Trüffel ins Sandwich reiben.

Aber von vorne, das Bikini, wollte ich Euch eigentlich schon vor Ewigkeiten vorstellen. In der Variante habe ich es das erste Mal im Tapas 24 in Barcelona gegessen. Gute 9 Jahre ist es nun schon her, und vorher kannte ich die Sandwiches eher in langweilig. Der Name Bikini hat sich in Barcelona in den 50er entwickelt. Wer mehr über die Geschichte wissen möchte, dem empfehle ich, hier einmal weiterzulesen.

Heute will ich die Chance nutzen, es Euch endlich einmal zeigen, denn bei “wir retten was zu retten isst” geht es heute um überbackene Toast und Sandwiches.

Das Bikini ist super schnell gemacht, es kommt nur auf die richtigen Zutaten an. Am besten macht Ihr das Brot dazu selber. Ich würde Euch dafür das super softes Buttertoast mit süßem Sauerteig, das Vollkorntoast mit Olivenöl – fluffig und perfekt für Sandwiches oder auch das Urkorn-Toast mit Gelbweizen und Khorasan (Kamut) empfehlen.

Wenn Ihr keinen Sauerteig zur Verfügung habt, hätte ich noch das “normale” Toastbrot mit wenig Hefe oder das einfache Kefir-Weizentoast für Euch.

Aber am nun geht es erstmal ums Belegen.

Ihr braucht für 4 Bikinis

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 6 Scheiben Iberico Schinken (bevorzugt Bellota Qualität 3-5 Jahre gereift)
  • 200gr Büffelmozzarella
  • 80gr Trüffelbutter
  • Optional frischer Trüffel (lohnt sich)

Das Einzige, was Ihr vorbereiten müsst, ist der Büffelmozzarella. Dieser sollte nicht zu frisch sein, sondern eher am Ende der Haltbarkeits-Spanne, damit er fester wird. Den Mozzarella morgens oder am Tag vorher in Scheiben schneiden und in einem Sieb abtropfen lassen, damit das Brot nicht so matschig wird.

Für die eigentliche Zubereitung die Toastscheiben von einer Seite mit Trüffelbutter bestreichen. Dann 1 1/2 Scheiben Iberico Schinken auf das Brot geben, ggf. Trüffel rüber reiben und Büffelmozzarella aufs Brot legen. Eine weiter Scheibe Toast obendrauf legen.

Nun das Sandwich von Außen ebenfalls mit Butter bestreichen und von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, bis der Mozzarella gleichmäßig geschmolzen ist.

Die Bikinis als Snack mit weiteren Tapas servieren. Alternativ werden 2 Personen von den 4 Sandwiches satt.

Steht Ihr auf Sandwiches? Wir haben da noch zahlreiche weitere für Euch im Blog. Wie wäre es z.b. mit dem Mozzarella in Carrozza, dem großartigen italienisches Käsesandwich, dem Tramezzino al Vitello Tonnato – italienischer Vorspeisen-Klassiker für unterwegs oder dem Sandwich mit grünem Spargel und Büffelmozzarella?

Bei uns gab es übrigens karamellisierte Koriander-Möhren, Albóndigas de cordero – Spanische Lamm-Hackbällchen mit Minze und Sherry und Patatas Bravas mit Paprikasauce – der Tapas Klassiker als weitere Tapas.

Viele weitere überbackene Brote gibt es auch von den anderen Teilnehmern heute.

Wir retten was zu retten ist!

Barbaras Spielwiese – Eggs Florentine mit selbstgemachten englischen Muffins
Brittas Kochbuch – Rustipani mit Champginons
Cakes, Cookies and more – Raclette-Käseschnitten
Brotwein – Croque Monsieur Rezept & Croque Madame – Klassische Bistroküche
Cahama – Jägertoast
CorumBlog 2.0 – Strammer Max oder so ähnlich
Kaffeebohne – Überbackene Tomaten-Mozzarella-Brote

Pintererst -Bikini Deluxe - Spanisches Käse-Schinken Sandwich mit Trüffel

7 Comments

  1. Pingback: Jägertoast – cahama

  2. Das klingt so super, jetzt muss ich nur schnellstens den Schinken besorgen!
    Bin dann mal kurz weg…
    LG Harald

  3. Hallo Volker,
    oh, sieht das lecker aus.
    In dieser Runde sind ja wieder viele leckere Rezepte zusammengekommen.
    Liebe Grüße
    Katja

  4. Lieber Volker,
    Dein Schinken-Käse-Toast sieht super lecker aus und ist wahrlich eine Deluxe-Version des Klassikers.
    Schön, dass du bei der Rettung mit dabei warst.
    Liebe Grüsse
    Tamara

  5. Etwas mit Schinken und Käse heiß zu servieren kann ja eigentlich nur gut werden. Mit Iberico und Trüffel ist das natürlich der Knaller!
    Lieben Gruß Sylvia

  6. Pingback: Croque Monsieur Rezept & Croque Madame - Klassische Bistroküche - Brotwein

  7. Danke für die appetitlichen Fotos! Jetzt soll ich für den GöGa auch Bikini tragen, äh machen. 🙂

    Die Schnittchen sehen aber auch zum Anbeißen aus!

    Liebe Grüße
    Britta

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.