Timatim - äthiopischer Tomatensalat mit leckerer Vinaigrette

Timatim – äthiopischer Tomatensalat mit leckerer Vinaigrette

Der tolle Tomatensalat ist dank einer spannenden Vinaigrette etwas ganz besonders. Er ist super schnell gemacht und kann pur oder als Begleitung zu anderen äthiopischen Gerichten gegessen werden. Er ist frisch, hat eine angenehme Säure und ist durch das Berbere leicht pikant.

Der Tomatensalat bildet den Abschluss meiner kulinarischen Reise nach Äthopien. Neben der selbstgemachten äthiopische Gewürzmischung Berbere habe ich Euch noch das Injera – äthiopische Pfannenbrot aus Teffmehl und die beiden Eintöpfe Misir Wot – scharfer äthiopischer Linsen-Eintopf und den Doro Wot – äthiopischer Hähnchen-Topf vorgestellt.

Injera - Äthiopisches Pfannenbrot aus Teffmehl

Diese werden üblicher Weise zusammen mit dem Tomatensalat auf dem Injera serviert. Aber natürlich könnt Ihr den Tomatensalat genauso einzeln genießen.

Er ist super schnell gemacht und auch perfekt als Mittagessen für den Sommer geeignet. Solange lässt er uns von Sommer träumen.
In Äthiopien wird er (wohl) mit Jalapenos gemacht, wenn man dem Netz glauben kann. (Allerdings habe ich keinen Hinweis auf den Anbau von Jalapenos in Äthiopien gefunden, daher gehe ich davon aus, dass einfach grüne Chilis gemeint sind.

Damit er allerdings Europafreundlicher wird, und den anderen Gerichten wirklich die Schärfe nehmen kann, habe ich mich für grüne Paprika entschieden.
Die Menge reicht als Beilage für 4 Personen oder für 2 Personen als leichte Hauptspeise.

Zutaten Timatim

  • 350gr Tomaten
  • 125gr grüne Paprika
  • 75gr Schalotten
  • 50gr Rapsöl
  • 10gr Weißwein Essig
  • 20gr Zitronensaft
  • 7,5gr Berbere
  • 1gr kleine Knoblauchzehe
  • Salz, Zucker

Ihr startet mit der Vinaigrette. Dafür Öl, Essig und den Zitronensaft mischen. Nun das Berbere dazu geben und die Knoblauchzehe in die Mischung pressen.
Etwas Salz und Zucker dazu geben und zur Seite stellen. Dann die Tomaten, Paprika und Zwiebeln kleinschneiden und in eine Salatschüssel geben.
Die Vinaigrette über das Gemüse geben, gut verrühren und durchziehen lassen. Nach ca. Minuten abschmecken und ggf. noch etwas Salz dazu geben.

Salate gibt es bei uns ja eigentlich viel zu selten. Keine Ahnung warum, schließlich haben wir wirklich einige leckere Rezepte hier im Blog. Ob Wintersalat (Portulak – Linsen-Salat mit Ziegenkäse Muffins) oder Sommersalat mit Ziegenkäse und Roter Bete aus dem Ofen Salate kann man ja das ganze Jahr essen.

Wirklich häufig gibt es den Tomaten-Brot-Salat – Panzanella Rezept in verschiedenen Varianten und im Sommer natürlich auch öfter den Caprese spezial – Burrata mit Tomaten-Basilikum Reduktion und gegrilltem Pfirsich

Pintererst - Timatim - äthiopischer Tomatensalat mit leckerer Vinaigrette

14 Comments

  1. Hallo Volker,
    klasse, dass. du ein Salat-Rezept beisteuerst, das fehlte irgendwie bei den ganzen Eintöpfen und Injera. Das es ein Tomatensalat -Rezept ist, freut mich total, denn ich bin aus Gründen immer auf der Suche nach interessanten Tomatensalaten.
    Liebe Grüße
    Tinna

  2. Pingback: Äthiopisches Schmausen - Bistro Global

  3. Mir gefällt der Salat super gut! Ich werde ihn ganz bestimmt bald ausprobieren!

  4. Sobald es wieder schmackhafte Tomaten gibt, werde ich den Tomatensalat auf jeden Fall mal nachmachen.

    Liebe Grüße
    Britta

  5. Salat mit Berbere klingt ziemlich ungewöhnlich, habe ich noch nie probiert, aber das wird geändert ;-))

  6. Pingback: Zigni – Kai Wat – Äthiopisches Rinder-Gulasch – Ethiopian Beef Stew – Pane Bistecca

  7. So ein Salat passt doch immer!

    LG Wilma

  8. Pingback: Misir Wot – Linsengericht aus Äthiopien – Low-'n'-Slow

  9. Spannendes Fundstück der Salat – den ich mir als frischen Kick auf jeden Fall super zu den ganzen scharfen Schmorsachen vorstellen kann. Der kommt definitiv auf die Liste.

  10. Sobald die erste Tomate reif ist, ist das fällig. Danke für das Rezept =)

  11. Pingback: Die 40 besten Rezepte aus Äthiopien – tolle Gerichte der äthiopischen Küche

  12. Pingback: Çoban Salatası – Türkischer Hirtensalat mit Giersch statt Petersilie

  13. Pingback: Einfacher Gurkensalat mit Öl-Essig-Dill(Kräuter)-Dressing

  14. Pingback: Orientalischer Tomaten-Bohnen Salat mit gerösteten Knoblauch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.