Doro Wot - Äthiopischer Hähnchen-Topf - langsam geschmort

Doro Wot – äthiopischer Hähnchen-Topf – langsam geschmort

Das Doro Wot ist ein wirklich toller und aromatischer Hähnchen-Eintopf. Mit spannenden Gewürzen und zartem Hähnchenfleisch bin ich ein riesengroßer Fan dieses äthiopischen Gerichtes geworden. Wer die äthiopische Küche nicht kennt, sollte das unbedingt nachholen.

Das Doro Wot ist unser zweites äthiopisches Hauptgericht, welches wir für sie kulinarische Weltreise gekocht haben. Dort erkunden wir gerade die Äthiopische Küche, welche bis jetzt begeistern kann.

Geschmackliche Grundlage bildet das Berbere – die äthiopische Gewürzmischung und natürlich haben wir uns auch an ein Injera – das äthiopische Pfannenbrot aus Teffmehl, gemacht.

Bereits Dienstag habe ich das Misir Wot – den scharfen äthiopischer Linsen-Eintopf vorgestellt, und heute nun das Doro Wot. Es ist vermutlich das bekannteste Gericht der äthiopischen Küche, zu mindestens, wenn man das Internet so durchforstet.

Zutaten Doro Wot

  • 30gr Butterschmalz
  • 1kg Hähnchenoberkeule (Drumsticks)
  • 30gr Berbere
  • 400gr Zwiebeln
  • 20gr Knoblauch (3-5 Zehen)
  • 15gr Ingwer
  • 500gr Gemüse- oder Hähnchen-Brühe (ich Gemüsebrühe)
  • 4 Eier
  • 1 Zitrone
  • Salz

Zunächst das Hähnchen mit dem Berbere ordentlich einmassieren und für 60 Min einwirken lassen. In der Zeit die Zwiebeln schön klein schneiden. Außerdem den Ingwer reiben. Wer mag, kann auch eine Zwiebel- und Ingwer-Paste herstellen. Das habe ich auch in einigen Rezepten gesehen.

Da ich aber Röstaromen mag, wird bei mir zunächst die geschnittenen Zwiebeln im Butterschmalz kurz angebraten. Wenn sie etwa Farbe bekommen, gebt Ihr die Hähnchen, den geschnittenen oder gepressten Knoblauch und den Ingwer dazu. Alles kurz anbraten und dann mit der Brühe abgießen. Bei kleiner Hitze für ca. 2 Stunden schmoren lassen.

In der Zeit könnt Ihr die Eier kochen. Wie hart Ihr sie kocht, ist Euch überlassen, aber das Eigelb sollte nicht mehr rausfließen, damit Ihr sie später halbieren könnt.

Nach den 2 Stunden einmal abschmecken und ggf. noch Salz und Berbere dazu geben. Falls Euch die Sauce zu flüssig ist, könnt Ihr sie mit etwas Stärke binden. Das ist insbesondere sinnvoll, wenn Ihr das Hähnchen mit Sauce auf das Injera geben wollt. Zum Schluss noch den Saft einer Zitrone in die Sauce geben und einmal aufkochen lassen. Die Eier in die heiße Sauce geben und servieren. Auf dem Injera sieht das dann so aus.

Injera - Äthiopisches Pfannenbrot aus Teffmehl

Am zweiten Tag habe ich das Hähnchen vom Knochen gezupft und in kleinen Stücken in die Sauce gegeben. So bleibt auch garantiert keine Sauce über.

Findet Ihr die internationale Küche auch so spannend wie ich? Da habe ich noch ein paar leckere Rezepte für Euch. Ob das Maurischen Hähnchen, das Ecuadorianisches Hähnchen Rezept – Seco de pollo oder Chicken Tikka Masala – das britische Nationalgericht. Jedes Land und jede Region hat doch Ihre Besonderheiten. Toll ist auch Ginger Chicken – Ingwer Curry mit Hähnchen nach Kitchen Impossible und natürlich Großmutters Paprikahuhn – Soulfood für die letzten kalten Tage und das Kräuterhähnchen wie bei Schwiegermutter.

Pintererst -Doro Wot - Äthiopischer Hähnchen-Topf - langsam geschmort

9 Comments

  1. Das sieht wirklich extrem lecker aus. Einmal Injera mit allem, bitte! Also, am besten quer durch deine ganzen äthiopischen Rezepte!
    Liebe Grüße
    Simone

  2. Zum Glück habe ich noch Teff-Mehl. Dein Rezept muss ich nachkochen.

  3. Pingback: Äthiopisches Schmausen - Bistro Global

  4. Dein Doro Wot sieht auch sehr toll aus!! Jeder bereitet es ein klein bisschen anders zu, aber das ist auch in Äthiopien so…
    lg

  5. Hähnchen mit Berbere zu würzen, ist eine super Idee! Auch wenn man das restliche äthiopische Drumrum nicht macht. Muss ich mir merken!

    Liebe Grüße
    Britta

  6. Mmmmmm das ist absolut lecker!

    LG Wilma

  7. Doro Wot ist mein Liebling. Und die Eier schmecken auch so richtig lecker. Sieht toll aus, dein Ergebnis =)

  8. Pingback: Injera – Rezept für das äthiopische Pfannenbrot aus Teffmehl

  9. Pingback: Die 40 besten Rezepte aus Äthiopien – tolle Gerichte der äthiopischen Küche

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.