Spaghetti Aglio Intero Olio e Peperoncino

Spaghetti Aglio Intero Olio e Peperoncino

Einer der Pasta-Klassiker schlechthin und einer der köstlichsten schnellen Teller im Pasta-Universum! Wenige Zutaten bester Qualität. Das ist italienische Küche.

Und trotz der überschaubaren Einkaufsliste gibt es unzählige Variationen.

Spaghetti Aglio Olio e Peperoncino sind für sich schon ein Traum, können aber auch für eine Vielzahl von Zutaten als leckere Grundlage dienen, zum Beispiel mit Gambas, Pilzen, Salsiccia und und und. Heute bleibt es aber ganz puristisch.

Hierfür benötigt ihr für 2 Personen als Tellergericht und für 4 Personen als primo:

Spaghetti Aglio Intero Olio & Peperoncino

  • 320 Gramm Spaghetti (am besten die aus Gragnano *)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Natives Olivenöl Extra
  • Salz


Heute mal mit Knoblauchzehen im Ganzen für die, die den Knoblauch wieder aus dem Olivenöl entfernen oder für die, die die Zehe dann im Ganzen verputzen möchten. Ganz nach Gusto! Die Petersilie wird dieses Mal mit zum Knofi ins Öl gegeben. Das ergibt eine ganz andere Aromatik, die mir persönlich sehr zusagt.
Die Petersilienstängel kann man zum Pastawasser geben. Das ergibt noch einen Extra-Kick Geschmack.

Die Chili heute in der frischen, in feine Streifen geschnittenen Variante und auch ab in die Pfanne damit.

Alles bei niedriger Flamme anziehen lassen. Je länger man dies macht, desto mehr Aroma kommt ins Öl und umso intensiver und köstlicher wird dieser Teller.

Die Spaghetti in sprudelnd heißem, gesalzenem Wasser  kochen und kurz vor al dente in der Petersilie-Knoblauch-Peperoncino-Mischung fertig garen.
Bei Bedarf einfach eine Kelle Nudelwasser mit in die Pfanne geben, so dass die Spaghetti bissfest werden und sich eine leichte, cremige Konsistenz bildet.

Noch ein Schuss Olio di Oliva Extra Vergine a crudo dazu, anrichten und Buonappetito!

Über Francesco

Es wird italienisch im Blog. Denn seit neustem bloggt Francesco als Gastblogger für euch. Francesco ist Italiener und ein absoluter Koch- und Weinfan. Als ausgebildeter Sommelier liebt er italienische Weine und kocht die tollsten italienischen Gerichte. Ob Pasta, Risotto oder Fleisch & Fischgerichte. Wenn es um die authentische italienische Küche geht, ist Francesco euer Ansprechpartner. Nachdem er seine tollen Rezepte immer „nur“ auf Facebook gepostet hat, habe ich ihm vorgeschlagen, dass er seine Rezepte doch mal auf einem Blog veröffentlichen sollte. Bis es so weit ist, freue ich mich, dass er nun das ein oder andere Gericht hier veröffentlicht wird.

Weitere Pastagerichte von Francesco sind unter anderem die tollen Spaghettoni alla Cracco – Nudeln in Tomatensauce vom Sternekoch und die Spaghetti di Gragnano al Ragù Arrabbiato – „wütendes“ Hackfleisch-Ragù

  • Die gekennzeichneten Links sind Affiliate Links zu Amazon, welcher für euch keine Kosten verursacht, uns aber ggf. eine kleine Provision einbringen kann.

Pintererst - Spaghetti Aglio Intero Olio e Peperoncino

Ein Kommentar

  1. Pingback: Risotto mit Pfifferlingen und getrüffelter Salsiccia | volkermampft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.