Pasta Pollo - Penne mit Hühnchen

Pasta Pollo – Rezept für Penne mit Hühnchen

Heute ein Gericht, das nicht ganz mediterran rüberkommt, außer, dass Nudeln die Hauptrolle spielen und die ernährungsspezifischen Eigenarten der mediterranen Diät eingehalten werden.  Penne mit Hühnchen! Es ist aber eine äußerst köstliche Alternative zu den üblichen Verdächtigen wie Hack (z.B. Spaghetti di Gragnano al Ragù Arrabbiato – „wütendes“ Hackfleisch-Ragù ) oder Rinderfiletspitzen.

Dazu benötigt ihr für 4 Personen als primo und für 2 Leutchen als Hauptgericht folgende Zutaten:

Zutaten Pasta Pollo - Penne mit Hühnchen

  • 400 Gramm Penne di Gragnano (oder eine andere Röhrchen-Pasta)
  • 400 Gramm Hühnerbrustfilet
  • 250 ml Hühnerfond
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Balsamico
  • 0,1 l Weißwein
  • etwas Thymian und Rosmarin
  • Parmigiano Reggiano
  • Petersilie zum Anrichten
  • Salz und Pfeffer nach Belieben


Die Zwiebel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Dann brate ich zunächst die in Stücke geschnittene Hühnerbrust mit der Zwiebel zusammen scharf in einer Pfanne an. Ist alles schön angeröstet, kommen noch ein wenig Thymian und Rosmarin dazu. Das Ganze mit etwas Balsamico-Essig, einem Schuss Weißwein ablöschen und zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Pasta kochen. Kurz vor Ende der Garzeit, die Pasta zum Hühnchen in die Pfanne geben, mit einem Schuss Hühnerfond aufgießen und die Pasta mit dem Hühnchen zu Ende garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta anrichten, mit Parmigiano  und etwas Peterle garnieren und Buonappetito!

Über Francesco

Es wird italienisch im Blog. Denn seit neustem bloggt Francesco als Gastblogger für euch. Francesco ist Italiener und ein absoluter Koch- und Weinfan. Als ausgebildeter Sommelier liebt er italienische Weine und kocht die tollsten italienischen Gerichte. Ob Pasta, Risotto oder Fleisch & Fischgerichte. Wenn es um die authentische italienische Küche geht, ist Francesco euer Ansprechpartner. Nachdem er seine tollen Rezepte immer „nur“ auf Facebook gepostet hat, habe ich ihm vorgeschlagen, dass er seine Rezepte doch mal auf einem Blog veröffentlichen sollte. Bis es so weit ist, freue ich mich, dass er nun das ein oder andere Gericht hier veröffentlicht wird.

Weitere Pastagerichte von Francesco sind unter anderem die tollen Spaghettoni alla Cracco – Nudeln in Tomatensauce vom Sternekoch und die Spaghetti Aglio Intero Olio e Peperoncino

Pintererst - Pasta Pollo - Penne mit Hühnchen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.