Sauerteig-Haselnussbrot zum Tag des Butterbrotes-brot

Sauerteig-Haselnussbrot zum Tag des Butterbrotes

Heute ist Tag des Deutschen Butterbrotes. Kennt Ihr den? Einen der wenigen Feiertage zum Thema essen, die aus Deutschland kommen. Andere Tage wie der ebenfalls im Blog Food & Co von Tina organisierte Tag des Käsekuchens sind internationale „Feiertage“ oder es gibt sie ausschließlich in den Staaten. Nächstes Jahr werde ich noch ein paar mehr davon vorstellen.

Kommen wir aber zum heutigen Tag. Das Brot, welches ich heute gebacken habe, geht auf eine Kindheitserinnerung zurück. In meiner Erinnerung haben wir regelmäßig, wenn wir im Gasthaus Kiekeberg (etwas südlich von Hamburg, direkt neben dem Wildpark Schwarze Berge und dem Freilichtmuseum Kiekeberg) essen waren, ein tolles Nussbrot mit Schinken gegessen. Eine riesige Scheibe Brot, dick Butter, dick Schinken und ein paar Gewürzgurken. Ein tolles Körnerbrot, vor Ort selbst gebacken.

Doch leider musste ich feststellen, dass Kindheitserinnerungen nicht immer stimmen. Das Nussbrot ist „nur“ ein feingemahlenes Vollkornbrot mit Nüssen, von Körnern weit und breit nichts zu sehen. Dass es trotzdem ein leckeres Brot ist, konnte nicht über meine getrübte Kindheitserinnerung hinwegtrösten. Also musste ich, wie schon beim Berliner Landbrot, meine Kindheitserinnerung selber schaffen.

Und es hat wirklich sehr gut geklappt. Etwas gemahlene Haselnuss für den Geschmack, sowie Schrot, Körner und ganze Haselnüsse für den Biss machen das Brot zu genau dem, was ich mir am Kiekeberg gewünscht hätte. Den Schrot lasse ich mir im Bioladen so grob wie möglich mahlen. Ihr könnt im Rezept auch nur Weizen oder nur Roggen nehmen, ich finde die Mischung, so wie sie ist, allerdings perfekt ausgewogen.

Sauerteig Stufe 1

  • 10gr Roggen Anstellgut
  • 55gr Roggen 1150
  • 55gr Wasser (ca. 28°)

Alle Zutaten gut mischen, und für ca. 6-8 Stunden bei guten 25° gehen lassen, bis sich der Sauerteig gut verdoppelt hat.

Sauerteig Stufe 2

  • 120gr Sauerteig Stufe 1
  • 180 grober Weizenschrot
  • 180 Wasser (ca. 24°)

Alle Zutaten gut mischen, und für ca. 2-3 Stunden bei 23-25° gehen lassen, bis sich der Sauerteig gut verdoppelt hat.

Brühstück

  • 90 gr Roggenkörner
  • 90gr 6-Korn Mischung
  • 180 gr grober Roggenschrot
  • 420ml kochendes Wasser

Das Brühstück macht Ihr zeitgleich mit der 2ten Stufe vom Sauerteig. Körner und Roggenschrot im Topf vermischen und mit dem kochenden Wasser übergießen.
Deckel auf den Topf geben und abkühlen lassen.

Zutaten Hauptteig

  • Sauerteig Stufe 2
  • Brühstück
  • 120gr Haselnüsse gemahlen
  • 120gr ganze Haselnüsse geröstet
  • 16 gr Salz
  • 15 gr Aroma Malz

Für den Hauptteig alle Zutaten gut durchmischen und für ca. 2-3 Stunden warm gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Dann den Teig in eine gut eingefettete Backform geben und nochmal für eine Stunde gehen lassen. In der Zeit den Ofen mit Pizzastein oder Backstahl auf 240° vorheizen.

Nun für 10 Minuten mit Schwaden backen, den Ofen auf 230° stellen und 40-45 Minuten ohne Dampf fertig backen, bis das Brot eine Kerntemperatur von 98° hat.

Jetzt kommt das eigentliche Problem. Das Brot muss auskühlen. Am besten über Nacht. Ich weiß, dass es echt eine schwere Aufgabe ist, aber erst dann ist es bereit zur perfekten Schinkenstulle zu werden.

Sauerteig-Haselnussbrot zum Tag des Butterbrotes-stulle

2-3 Scheiben Brot dick abschneiden, ordentlich Butter aufs Brot und 2 große Scheiben Schinken auf den Broten verteilen. Etwas frisch gemahlenen Pfeffer auf den Schinken verteilen und ein paar Gurken dazu reichen. Fertig ist das perfekte Butterbrot, um das es heute ja geht.

Mögt Ihr Körnerbrote auch so gerne wie ich? Dann hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar und weitere Rezepte folgen. Solange empfehle ich Euch das Brandenburger Urkraft nach Tobias Exner.

Oder seid Ihr von der belegten Stulle angelockt worden? Wenn ja habe, ich noch einige im Angebot. Probiert es mal mit der orientalischen Stulle mit Rote Beete Hummus, Ziegenkäse und Walnüssen oder Auberginen Stulle mit Büffelmozzarella. Lecker sind auch die Manchego-Feigen Brote mit Büffelfilet.

Da aber alle 3 Stullen ohne Butter auskommen, freue ich mich, dass noch viele weitere Blogger beim Tag des Butterbrots dabei sind. Schaut Euch doch mal die tollen Rezepte an.

zimtkringel mit ihrem Antipasti-Brot und Würzbutter
ÜberSee-Mädchen mit einer Berliner Luxusstulle: Eggs Benedict mit gebeiztem Lachs
Küchentraum & Purzelbaum mit Brot mit Pizzabutter
ninamanie hat ein Dinkelbrot mit Joghurt und Kernen aus der Cocotte für uns
Lebkuchennest serviert ein Rote Bete-Sandwich
Bei Homemade & baked gibt es ein schnelles Ährenbaguette mit Tomatenwürzbutter
Liebe & Kochen mit ihrem Weizen-Sauerteigbrot

Pintererst - Sauerteig-Haselnussbrot zum Tag des Butterbrotes

13 Kommentare

  1. Pingback: Berliner Luxusstulle: Eggs Benedict mit gebeiztem Lachs | ÜberSee-Mädchen

  2. Pingback: Brot mit Pizzabutter - Küchentraum & Purzelbaum

  3. Pingback: Dinkelbrot mit Joghurt und Kernen aus der Cocotte - Ninamanie

  4. Pingback: Zum Tag des Butterbrotes 2020: Weizen-Sauerteigbrot – Liebe&Kochen – Der Foodblog für Rezepte mit Herz!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.