Spanische Chorizo-Waffel-Sandwiches

Naaaa? Wer von euch rätselt gerade, was sich da in der Waffel versteckt? Ich gebe zu, man erkennt nichts. Fototechnisch echt keine Glanzleistung, aber geschmacklich ziemlich ziemlich gut. Was ihr hier seht, sind Chorizowaffeln gefüllt mit spanischen Albondigas und weißen Bohnen, Bratgemüse, Manchego und knusprig gebratener Chorizo on top. Und dass das ein reines Wirrwar auf dem Teller (und T-Shirt) anrichtet, könnt ihr euch vorstellen. Da wir finden, Waffeln gehen immer, hier gleich das Rezept.

Zutaten Waffeln

  • 100g Naturjoghurt
  • 300ml Milch
  • 2 Eier
  • 50ml Pflanzenöl
  • 300g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 Chorizo, klein gewürfelt + 6 Scheiben extra
  • 50g Manchego
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer

Die Chorizoscheiben, wie Bacon, kross braten, zur Seite legen und das ausgelassene Fett aufbewahren. Dann die restliche Chorizo klein würfeln und in einer heißen Pfanne knusprig anbraten. Auch hier das Fett aufbewahren. Die ersten vier Zutaten miteinander vermengen und danach das Mehl mit dem Backpulver hinzu geben. Manchego reiben, zwei Esslöffel zur Seite stellen und den Rest zusammen mit der Chorizo zum Teig geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, das würzige Chorizofett dazu und ab ins Waffeleisen. Nach 4 1/2 Minuten sind sie im KitchenAid Waffeleisen außen schön knusprig und innen saftig. Wer ein Herzchen Waffeleisen hat, kann den Teig selbstverständlich auch darin zubereiten.

Zutaten Albondigas

  • 500g Rinderhack
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 Stiel Rosmarin, fein gehackt
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Salz, Pfeffer, Paprika Rosenscharf
  • ca. 250ml Passata
  • ca. 50ml Rotwein
  • 1 kleine Dose weiße Riesenbohnen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Zucker

Bis auf die letzten drei Zutaten alles in einer Schüssel vermengen und zu kleinen Bällchen formen. Diese in einer heißen Pfanne anbraten und nach ca. 10 Minuten mit den passierten Tomaten ablöschen. Nun noch die weißen Bohnen, die Lorbeerblätter und den Rotwein dazu geben, das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, weitere 15 Minuten köcheln lassen und fertig.

Bratgemüse

  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Das Gemüse putzen, in Streifen bzw. Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Den Knoblauch dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Gemüse weich ist, ist es fertig.

Und nun geht´s ans Eingemachte:
Die Waffel wie ein Brötchen aufschneiden (Herzchenwaffeln sind schon dünn genug), Gemüse auf der Unterseite verteilen, Hackbällchen mit weißen Bohnen und Tomatensoße darauf geben, Käse darüber streuen, die knusprigen Chorizoscheiben dazu und mit der Oberseite der Waffel belegen. Nun habt ihr ein super saftiges Waffel-Matschwich! Ähm sorry… Waffel-Sandwich natürlich. Wir empfehlen dazu viele Servietten.

Das Ganze ist so lecker, dass mir bei den Fotos irgendwann die Geduld fehlte und ich einfach reinbeißen MUSSTE! Es wird halt einfach kein professioneller Foodblogger mehr aus mir… Nun gut, dafür war mein Essen noch warm. Das ist mal ein Sandwich! Mega lecker!!

Aber nicht nur wir hatten dieses Wochenende einen an der Waffel. Viele tolle Foodblogger haben mitgemacht und sind dem Aufruf vom Kleinen Kuriositätenladen gefolgt. Ihr neustes Blogevent „All you need is… “ geht heute in eine neue Runde und das Motto ist heute „Waffeln, herzahaft und süß“! Und hier findet ihr die weiteren Rezepte der Teilnehmer:

Kleiner Kuriositätenladen Frühstücks-Kartoffelwaffeln mit Merguez, Spinat und Feta
Küchenliebelei Waffel-Burger
Gaumenpoesie Herzhafte Erbsen-Waffeltorte mit Frischkäse und Räucherlachs
Möhreneck Waffel-Sandwich
Gernekochen Lütticher Waffeln
Ina Is(s)t Carrot Cake Waffeln mit Sauerrahm und Pekannüssen
pinch of spice Apfel-Buttermilchwaffeln mit Orangen-Himbeerquark
Lebkuchennest Süßkartoffelwaffeln mit Gemüsefrischkäse
Cakes, Cookies and more Belgische Waffeln mit Apfelkompott
Kartoffelwerkstatt Kartoffel-Mohn-Waffel mit Lemon Curd
Ye Olde Kitchen Herzhafte Waffeln mit Sauerteig
Jankes*Soulfood Brownie-Waffeln mit Kokos-Swirl
thecookingknitter Kichererbsenwaffel mit Rosenkohl
Küchenmomente Waffeln mit Basilikum-Frischkäse und Prosciutto
fräulein glücklich Es wird Zeit {gefüllte Parmesanwaffeln}
Jessis Schlemmerkitchen Mini Waffeln to Go
Patrick Rosenthal Bubble Waffles
ninamanie Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln
zimtkringel Kuhfleckenwaffeln mit Muhsahne
Tinas Tausendschön French Toast Waffeln mit Rhabarberkompott
Linal’s Backhimmmel Cappuccino-Waffeln
Teekesselchen Genussblog Belgische Waffeln (vegan)
Julz kocht – Ein Foodblog aus Bielefeld Gemüsewaffeln mit Tomatencrème
Labsalliebe Baklava Waffeln aus 1001 Nacht
SavoryLens Spinatwaffeln mit Graved Lachs und Meerrettich-Creme
1x umrühren bitte aka kochtopf Waffeln aus dem Airfryer
Foodistas Dunkle Schokoladenwaffeln mit Erdnussbutterkaramell und Banane

25 Kommentare

  1. Pingback: Kichererbsenwaffeln mit Rosenkohl - LC | thecookingknitter

  2. Pingback: Baklava Waffeln aus 1001 Nacht - Labsalliebe

  3. Pingback: Herzhafte Dinkel-Kürbis-Waffeln mit Käse - Ninamanie

  4. Pingback: Süßkartoffelwaffeln – All you need is Waffeln [Bloggernennung] | Lebkuchennest

  5. Pingback: Waffeln mit Basilikum-Frischkäse und Prosciutto | Küchenmomente

  6. Wow, das sieht mal lecker aus! Danke für die tolle Idee!
    Liebste Grüße von Martina

  7. Pingback: Gemüsewaffeln mit Tomatencrème • JULZ KOCHT • Ein Bielefelder Foodblog

  8. Mhmmm, perfekt. Die würden mir jetzt auch schmecken!

  9. Lieber Volker,
    das sieht mal wieder sehr gut aus! Würde ich genauso nehmen!
    Liebe Grüße
    Marie-Louise

  10. Chorizo und Waffel toppt sogar noch die Kombination Waffeln mit Speck!

    Liebe Grüße aus dem Lebkuchennest

  11. ¡Genial! Ich hätte alle Zutaten da, ausser das Waffeleisen. 😉

    • volker.graubaum

      Hallo Zorra,

      Du hast ja wunderbar bewiesen, dass man kein Waffeleisen braucht. Also gleich ran an den Teig 🙂

      Gruß Volker

  12. Danke für das tolle Rezept! Ich liebe Chorizo!

    • volker.graubaum

      Hallo Silke,

      man kann die Bohnen auch mit Chorizo statt mit Hackbällchen machen.

      Gruß Volker

  13. Großartige Idee, die Waffelsandwiches schmecken garantiert hammermäßig lecker! Egal, wie man hinterher aussieht 😉 .
    Liebe Grüße
    Tina

  14. Dieses spanische Waffel-Sandwich sieht einfach wunderbar aus! Danke für dieses tolle Rezept! Ich hätte mich auch direkt auf diese Waffel geworfen 😀

  15. Tolle Idee – sieht sehr lecker aus!!

  16. Pingback: Rezept: Lütticher Waffeln mit Hagelzucker - Gernekochen.de

  17. Bei dieser Fiesta wäre ich sehr gerne dabei gewesen.
    Liebste Grüße
    Janke

  18. Wow! Was für ein tolles Sandwich! Die Idee werde ich mir auf alle Fälle abspeichern.

    Liebe Grüße,
    Sarah

  19. Was für eine leckere Waffelvariation!
    LG Caroline

  20. Das ist genau nach meinem Geschmack und wird ausprobiert.

  21. Pingback: Großmutters Paprikahuhn – Soulfood für die letzten kalten Tage | volkermampft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.