Chorizo & weiße Bohnen in Rotwein - spanischer Eintopf

Chorizo & weiße Bohnen in Rotwein – spanischer Eintopf

Neues Jahr und wir starten direkt mit dem ersten Foodblogger Event. Und zwar geht die Aktion “Leckeres für jeden Tag” in eine neue Runde. Diesen Monat dreht sich alles um Suppen und Eintöpfe. Passend für die Jahreszeit werden wärmende Gerichte gesucht. Dafür werfe ich heute einen Blick über den Tellerrand nach Spanien.

In Spanien verschwimmt die Grenze zwischen Tellergericht und Tapas relativ schnell, und so habe ich heute einen spanischen Eintopf für Euch. Meistens koche ich spanische Gerichte mit Tomaten und so habe ich weiße Bohnen und Chorizo bereits im Blog. Als spanischen Bohneneintopf mit Chorizo – Fabada Asturiana, allerdings mit viel Tomate.

Da ich ein paar Personen im Bekanntenkreis habe, die keine Tomaten vertragen, war ich gespannt wie gut die Kombi ohne Tomaten funktioniert. Und soviel vorweg, ich war begeistert.

Ingredients

  • 300gr scharfe Chorizo
  • 500gr weiße Bohnen (abgetropft)
  • 200ml Rotwein
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Das Gericht ist super einfach und schnell gemacht. Zunächst die Zwiebel klein schneiden und zur Seite stellen. Dann die Chorizo in Scheiben schneiden und scharf anbraten. Die Zwiebeln dazu geben bis sie anfangen braun zu werden. Dann mit Rotwein ablöschen und die Bohnen dazu geben. Mit Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und für ca 15 Minuten köcheln lassen. Wer etwas mehr Sauce möchte, nimmt die Bohnen mitsamt der Flüssigkeit.

Wir haben weiße Bohnen aus dem Glas genommen, natürlich könnt Ihr auch getrocknete Bohnen nehmen und für 12 Stunden einweichen. Diese müssen dann aber noch länger (ca. 35-40min) kochen, bis sie fertig sind.

So habt ihr diesen leckeren Eintopf in weniger als 30 Minuten auf dem Weg Tisch und er schmeckt super.

Gefällt Euch das Rezept? Ich liebe ja diese Bohnen und Wurst Kombination. Daher gibt es sie auch noch ein drittes mal als Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen im Blog. Oder wie wäre es mit einer italienischen Variante? Der italienische Bohnentopf mit Salsiccia ist ebenfalls großartig.

Aber wir haben auch ganz andere spanische Rezepte im Blog. Sehr beliebt sind 5 schnelle Tapas Rezepte für den erfolgreichen Tapasabend oder den Patatas Bravas mit Paprikasauce – der Tapas Klassiker?

Und wie immer bei Leckeres für jeden Tag gibt es noch weitere Rezepte für Euch.

Foodblogparty Leckeres fuer jeden Tag

Gabi von USA kulinarisch mit Bacon Chicken Chowder
Ina von Applethree mit Kichererbsensuppe vegan Rezept
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Vegetarischer Linseneintopf
Marie-Louise von Küchenliebelei mit Reisbandnudelsuppe
Silke von Blackforestkitchen mit Badische Kartoffelsuppe
Sylvia von Brotwein mit Grünkohl Eintopf

Chorizo & weiße Bohnen in Rotwein - spanischer Eintopf

7 Comments

  1. Lieber Volker,
    das ist jetzt schon ein wenig gemein von dir! Ich würde doch so gern mal wieder IN Spanien eine spanische Leckerei genießen! Dein Rezept hört sich super an – sowieso eher was für den heimischen Winter, also verzeih ich dir diesen Ausflug. 🙂 Liebe Grüße aus dem verschneiten Bayern, Ina

  2. Der Eintopf gefällt mir sehr gut. Herzhaft, wärmend, sättigend. Genau richtig jetzt bei diesen Temperaturen. Für Spanische Küche muss ich mir endlich mal ein Kochbuch besorgen – bei Dir schaut das immer so lecker aus. 😉
    Lieben Gruß Sylvia

  3. Lieber Volker, ich liebe solchen schnellen und einfachen Gerichte mit wenigen Zutaten aber viel Geschmack. Ein tolles Rezept! Liebe Grüße Silke

  4. Als ich das Bild gesehen habe, habe ich direkt an Tapas gedacht und ganz so falsch war ich ja nicht gelegen. Spannend, dass die Grenze mehr oder weniger fließend ist. Auf jeden Fall ein toller und schneller Eintopf.
    Liebe Grüße

  5. Pingback: Vegetarischer Linseneintopf - Küchentraum & Purzelbaum

  6. Mhhh, Tapas zum Löffeln und das mit einigen der besten Zutaten, die die spanische Küche zu bieten hat. Wenn ich bedenkenlos wieder mit Rotwein kochen darf, dann probiere ich das aus!
    Liebe Grüße
    Marie-Louise

  7. Pingback: Lauwarmer Kichererbsen-Salat mit Serrano-Schinken

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.