Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Outdoorküche und kulinarische Vielfalt – auf nach Südafrika

Nach den letzten Stationen in Tschechien und Kuba wechseln wir nun das dritte Mal dieses Jahr den Kontinent und landen mit unserer kulinarischen Weltreise das erste Mal in Afrika. Und hier wollen wir die südafrikanische Küche kennenlernen. Wenn man sich noch nicht so sehr mit dieser beschäftigt hat, wird man wohl nicht viel mehr als Braai, das südafrikanischen BBQ, und ggf. noch Potjies, die südafrikanische Version des Feuertopfes, kennen. Was sehr schade ist, denn gerade indische und malayische Einflüsse machen die südafrikanische Küche sehr spannend. Wir freuen uns auf jeden Fall schon über zahlreiche Gerichte unserer Blogger.

Ihr wollt mit auf Reisen kommen. Dann sagt mir auf FB Bescheid und ich lade Euch in unsere FB Gruppe ein. Oder Ihr tragt einfach unten Euren Beitrag ein. Bis zum 23.04 18 Uhr könnt Ihr dies machen und spätestens am 25.04 9 Uhr muss der Beitrag veröffentlicht werden.

 

7 Kommentare

  1. Pingback: 2019-106 – Rausgelinst

  2. Pingback: Hertzog koekies – Hertzoggies – Chili und Ciabatta

  3. Pingback: Fischcurry mit Auberginen – magentratzerl.de

  4. Pingback: Kapmalaiisches Hühnercurry – Chili und Ciabatta

  5. Hallo Volker,
    anlässlich des Aufenthalts der kulinarischen Weltreise in Südafrika habe ich für mich und meinen Mann ein „Bunny Chow“ zubereitet, wobei ich auf ein Rezept sowie eine Gewürzmischung zurück griff, die uns Freunde vor einiger Zeit aus Südafrika mitbrachten:
    https://gourmandise.wordpress.com/2019/04/18/suedafrikanisches-gericht-bunny-chow/
    Wenn Ihr noch kein Bunny Chow gegessen habt, solltet Ihr es unbedingt mal probieren.
    Mit kulinarischen Grüßen
    Gourmandise

  6. Pingback: Kulinarische Weltreise: Pig & Fig Braai Broodjes aus Südafrika | Langsam kocht besser

  7. Pingback: Bobotie – der südafrikanische Hackauflauf | volkermampft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.