Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

45 schwedische Rezepte – die besten Gerichte aus Schweden

Der Juli ist schon wieder um und unsere kulinarische Reise nach Schweden damit beendet. Noch immer merkt man, dass weniger real und mehr virtuell gereist wird und so haben wir mit 45 Rezepten und einigen Premieren bei der kulinarischen Weltreise wieder eine spannende Sammlung für Euch zusammengestellt.

Wir starten mit ein paar Broten. Den Anfang macht Britta von Brittas Kochbuch mit einem Knäckebröd – Knäckebrot, welches sie mit verschiedenen Flocken und Körnern gebacken hat. Bei Sylvia von Brotwein gibt es ein Roggen-Knäckebrot-Rezept – knusprig herzhaft und als dritte Knäckebrotvariante gibt es ein Vollwert-Knäcke mit Kräuter-Radieschen-Quark von Andrea auf our food creations. Alle drei Rezepte sind nicht nur sehr unterschiedlich, sondern auch noch super einfach nachzubacken. Aber natürlich gibt es in Schweden nicht nur Knäckebrot. Deshalb gibt es bei Tina von Küchenmomente Brödkakor – ein rustikales Fladenbrot aus Schweden und bei Sus im CorumBlog 2.0 ein Möhrenbrot mit Kardamom. Als letztes Brot kommt uns Carina auf Coffee2Stay mit Grötbröd, einem Porridge-Brot.

Nachdem wir nun genügend Brot haben, geht es mit Fisch weiter. Bei Katja von Kaffeebohne gab es einen schwedischen Garnelencocktail und von Ronald gibt es auf Fränkische Tapas ein Rezept für einen schwedischen Heringssalat. Auch Andrea hat mit Fisch weiter gemacht. Genauer mit ihren kleinen F(r)ischkäse Törtchen – angelehnt an die schwedische Smörgåstårta.

Sylvia hat ihren Lachs selber gebeizt. Ein tolles Rezept mit Gin, Zitrone und Rote Bete. Der passt auch hervorragend in das zweite Rezept von Britta. Die Svensk Sommarsoppa – Schwedische Sommersuppe wird auch mit Gin gemacht und mit Lachs serviert. Zwar ohne Fisch aber auch eine Suppe gibt es von Ulrike auf Küchenlatein. Probiert doch mal ihre Pilzsuppe mit Äpfeln und Thymian.

Und nicht nur Fisch essen die Schweden gerne, sondern auch Kartoffeln, wie Katja auf Kaffeebohne mit einem Sommersalat mit Kartoffeln und Tanja mit Raggmunk – schwedische Kartoffelpfannkuchen auf Tanjas bunte Welt sehr schön zeigen.

Dass es bei Wilma gefüllte Teig- & Kartoffeltaschen aller Art gibt, habt Ihr ja vielleicht auf Pane-Bistecca schon entdeckt. Heute gibt es von Ihr Kroppkakor – Schwedische Kartoffelklöße. Passend dazu hat Susanne von Magentrazerl Erbsen-Kartoffelknödel mit Specktopping gekocht. Und auch bei Janssons frestelse – Janssons Versuchung von Simone auf zimtkringel steht die Kartoffel im Mittelpunkt.

Schwedische Köttbullar - besser als bei IkeaVon der Kartoffel kommen wir nun zum Fleisch. Und dort starten wir erstmal mit Hack. Und zwar mit der schwedischen Version der Kohlroulade. KÅLDOLME – mit Moosbeeren hat uns Ute von wiesengenuss Ute gezaubert. Und natürlich gibt es auch Köttbullar. Auch wenn Ikea das Rezept inzwischen online verfügbar gemacht hat, finde ich unsere schwedischen Köttbullar besser als bei Ikea und auch die Version von Wilma Svenska Koettbullar – Schwedische Hackfleischbaellchen sieht besser aus als beim Möbelriesen. Und wusstet Ihr, dass es bei Ikea seit 01.08. eine vegane Version gibt. Vermutlich besser als Planntbullar sind die Köttbullar mit Rahmsauce (vegan) von Nadine auf Möhreneck. Kalbsfrikadellen verbergen sich hinter den Wallenbergare mit Sommerkohl und Kartoffelstampf von Petra aka Cascabel auf Chili und Ciabatta.


Kalops - Schwedisches Rindergulasch mit Roter BeeteWer lieber „richtiges“ Fleisch möchte, wird bei Andrea fündig. Ihr glasierter Senf-Preiselbeer-(Kassler-)Braten mit Honig-Senf-Sauce sieht super aus. Oder darf es lieber ein Gulasch sein? Auch diesen Monat haben wir wieder ein Gulasch für Euch. Das Kalops – Schwedisches Rindergulasch mit Roter Beete ist einfach, aber sehr lecker.

Wenn Ihr dann noch Reste über habt, könnt Ihr Euch das Pyttipanna von Petra machen. Das Pytt i panna („winzig in der Pfanne“) ist ein perfektes Resteessen. Oder darf es etwas süßer sein? Die Schweden verwenden gerne mal Banane in ihren Hauptgerichten, z.B. im Flygande Jakob, dessen Rezept uns Henrike von EinfachSchweden mitgebracht hat oder im Fläskfile med banan – Schweinefilet mit Banane von Carina.
Wer jetzt denkt, Obst ist eher was für den Nachtisch muss aber nicht traurig sein. Denn Janke von Jankes*Soulfood hat uns eine Blåbärssoppa – schwedische Blaubeersuppe mit Grießklößchen gemacht und bei Ulrike von Küchenlatein gab es Safranpfannkuchen – Saffranspannkaka. Fruchtig bleibt es. Sus hat uns Hallongrottor – Himbeertörtchen gebacken und bei Britta von Brittas Kochbuch gibt es einen Krispig Blåbärpaj – Knusperblaubeerkuchen. Auch Ulrike hat uns noch einen Stachelbeerkuchen mit Mandel – Krusbärspaj med mandel mitgebracht.


Bei Petra gab es Sockerkringlor med citronfyllning. Diese Zuckerbrezeln mit Zitronenfüllung sehen zum Reinbeißen aus. Einen weiteren beerigen Kuchen gibt es noch zum Abschluss: Sonja von fluffig & hart hat eine Mandeltårta – Schwedische Mandeltorte mit Johannisbeeren für uns.

Und damit sind wir noch lange nicht am Ende mit den süßen Leckereien. Ulrike hat uns einen Hasselnötskaka med kaffe – Haselnusskuchen mit Kaffee gebacken. Und natürlich muss es auch Zimtschnecken geben. Und so hat uns Conny von food for the soul Kanelbullar – schwedische Zimtschnecken mitgebracht und bei Nadine gab es vegane Kanelbullar. Aber Zimtschnecken muss es nicht immer klassisch geben. Bei Tina von Küchenmomente gibt es die typischen schwedischen Zimtschnecken mal anders und bei Henrike gab es einen saftigen Zimtschnecken-Rührkuchen – Kanelbullesockerkaka.

Neben Zimt kommt natürlich auch Schokolade zum Einsatz. Sei es mit Kokos im Kärleksmums von Carina oder bei den Chokladbollar – Schwedische Schokoladenkugeln, die Christian von SavoryLens uns gebacken hat. Und bei Conny von Mein wunderbares Chaos gab es einen weißen Kladdkaka – schwedischer Schokokuchen.

Zum Abschluss habe ich noch ein paar Kekse für Euch. Ulrike hat luftige Citrondrömmar – Zitronentraum gezaubert und natürlich dürfen auch Haferkekse nicht fehlen. Britta von Backmaedchen 1967 hat schwedische Haferflocken-Kekse gebacken und auch die zweite Britta hat schwedische Haferkekse auf Brittas Kochbuch veröffentlicht.

Die Einladung

Dieses eigenartige Jahr geht weiter, und egal wie wir Reisen können, den Urlaub können wir uns mindestens auf den Tisch zaubern. Und so wollen wir uns diesen Monat die besten Gerichte aus Schweden aussuchen und schauen, was die schwedische Küche uns zu bieten hat.

Ich selber fremdel mit der skandinavischen Küche etwas, und kann mich mehr für die den 28 Grillrezepten aus der ganzen Welt oder den 39 Gerichten aus Spanien anfreuden. Das liegt aber vermutlich auch primär daran, dass ich außer Köttbullar vom schwedischen Möbelhaus nicht viel mehr kenne. Ob Hot Dogs wirklich Schwedisch sind?

Ich lasse mich mal überraschen, was die Teilnehmer so berichten und werde mich selber mal ins Netz begeben, um weitere Rezepte zu finden, die mir auch schmecken. Ich denke mal Fisch wird es geben, und wer weiß, vielleicht mache ich ja auch ein paar schwedische Hackbällchen.

Das wichtigste auf einem Blick:
Begleitet uns auf der kulinarischen Weltreise. Wie es geht, findet Ihr ausführlich in diesem Beitrag und eine Übersicht über alle Themen bis jetzt und für den Rest des Jahres findet Ihr hier.

Die wichtigsten Infos:

Wer mitmachen möchte, kann sich unten oder in der FB Gruppe eintragen. Bitte fügt mich als Freund auf FB hinzu, da ich Euch sonst nicht zu der geheimen Gruppe einladen kann. Alternativ gibt es eine WhatsApp Gruppe, wenn Ihr nicht auf FB seid. Dazu gerne einfach im Formular unten Eure Nummer eintragen, ich füge Euch dann hinzu. Dazu bindet Ihr einen Banner zur Weltreise auf Eurer Seite ein und verlinkt auf diesen Beitrag.
An dieser Stelle vielen Dank an Christina von The Apricot Lady für das Erstellen des Eventlogos.

Kleine Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft
<a href='http://volkermampft.de/schwedische-rezepte-und-gerichte-leckeres-aus-der-kueche-schwedens' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Schweden'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_130x250.png' width='130' height='250' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Schweden'></a>

Große Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft groß
<a href='http://volkermampft.de/schwedische-rezepte-und-gerichte-leckeres-aus-der-kueche-schwedens' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Schweden'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_500x200.png' width='500' height='200' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Schweden'></a>

Die Beiträge müssen bis zum letzten Mittwoch im Monat eingetragen sein und am letzten Freitag um 9 Uhr veröffentlicht sein. Das heißt für diesen Monat der 29.07 ist Einsendeschluss, der 31.07 ist spätestes Veröffentlichungsdatum.

20 Kommentare

  1. Pingback: Sockerkringlor mit Zitronenfüllung – Chili und Ciabatta

  2. Pingback: Kanelbullar - Schwedische Zimtschnecken - food for the soul

  3. Pingback: Safranpfannkuchen - Saffranspannkaka - kuechenlatein.com

  4. Pingback: Wallenbergare mit Sommerkohl und Kartoffelstampf – Chili und Ciabatta

  5. Pingback: Hallongrottor – Himbeertörtchen – CorumBlog 2.0

  6. Pingback: Erbsen-Kartoffelknödel mit Speck-Topping – magentratzerl.de

  7. Pingback: Weißer Kladdkaka - schwedischer Schokokuchen | Mein wunderbares Chaos

  8. Pingback: Kulinarische Weltreise – Schweden – Sommersalat – Kaffeebohne

  9. Pingback: Pyttipanna mit eingelegten roten Beten – Chili und Ciabatta

  10. Pingback: Kulinarische Weltreise – Schweden – Schwedischer Garnelencocktail – Kaffeebohne

  11. Pingback: Lachs beizen - Rezept mit Gin, Zitrone und Rote Bete - Brotwein

  12. Pingback: Roggen Knäckebrot Rezept - knusprig herzhaft - Brotwein

  13. Pingback: Schwedische Köttbullar – besser als bei Ikea! | volkermampft

  14. Pingback: Begleitet uns mit der kulinarischen Weltreise in die Türkei | volkermampft

  15. Wow, da ist ja ein Füllhorn an tollen Rezepten zusammengekommen.

    • volker.graubaum

      Absolut, ich freue mich auch jeden Monat wieder, was für tolle Rezepte Ihr kocht.

      Schöne Grüße
      Volker

  16. Pingback: Brödkakor - rustikales Fladenbrot aus Schweden - Küchenmomente - der Backblog

  17. Hallo Volker,
    das ist ja wieder eine schöne Rezeptsammlung zusammengekommen. Respekt!
    Viele Grüße
    Christian

  18. Pingback: Domates Soslu Köfte – Türkische Hackbällchen in Tomatensoße | volkermampft

  19. Pingback: Begleitet uns – wir suchen die besten Gerichte und Rezepte aus Polen | volkermampft

Schreibe einen Kommentar zu Ulrike Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.