Kalte Erbsen-Joghurt-Minz Suppe - gegen die sommerliche Hitze

Kalte Erbsen-Joghurt-Minz Suppe – gegen die sommerliche Hitze

Die Hitze lässt nach, aber wird sicherlich in den nächsten Jahren nicht weniger. Diese leckere Suppe hat uns dieses Jahr über den Sommer begleitet und war das perfekte Gericht gegen die Hitze. Aber natürlich kann man sie auch das ganze Jahr wunderbar als Vorspeise oder Zwischengang genießen.

Der Monat ist fast zu Ende und heute ist der letzte Tag für unsere Suche nach Gerichte gegen die Hitze – die besten Rezepte aus der ganzen Welt. Ich bin dabei in der heimischen Küche geblieben und habe mich auf Zutaten, welche man auch im heimischen Garten anpflanzen konzentriert.

Die kalte Erbsen-Joghurt-Minz Suppe ist unser zweites Gericht für die aktuelle Runde, nachdem es von Francesco schon die Cicchetti – I mesi ovi – Aperitivo mit Ei und Anchovis gab. Das Rezept ist super einfach, und wenn man eine fertige Gemüsebrühe nimmt, in kürzester Zeit zubereitet. Die kalte Suppe hält sich dann so 2-3 Tage im Kühlschrank und kann damit auch super vorbereitet werden.

Zutaten Kalte Erbsen-Joghurt-Minz Suppe

  • ca 1000-1200g Erbsenschoten (oder 400 Gramm Erbsen).
  • 650g Gemüsebrühe
  • 400g cremiger Joghurt
  • 40g Minzblätter
  • Zitronensaft zum Abschmecken
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Die meiste Arbeit macht sicherlich das Pulen der Erbsenschoten, allerdings sind frische Erbsen aus dem Garten oder vom Wochenmarkt viel aromatischer als tiefgefrorene Erbsen, die wir außerhalb der Saison verwenden. Ihr braucht so gute 400 Gramm für die Suppe. (Ein paar mehr, wenn Ihr noch ein paar ganze als Einlage dazu geben möchtet.)

Die Erbsen in der Brühe für ca 8-10 Minuten weichkochen. In der Zeit die Minze fein hacken und zu den Erbsen dazu geben. Die drei Zutaten zusammen pürieren (Pürierstab oder besser noch einen Hochleistungs-Standmixer, der macht die Suppe noch cremiger). Nach dem Abkühlen den Joghurt untermischen und am Ende mit Salz, Pfeffer, Zitrone und etwas Zucker abschmecken. Auch wenn die Brühe salzig ist, der Joghurt schluckt viel Salz, also ruhig kräftig salzen.

Ihr seht, die Suppe macht fast keine Arbeit, und die meiste Zeit braucht sie eigentlich, um kalt zu werden.

Wie sieht es bei Euch aus? Was esst Ihr gerne im Sommer? Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar.

Bei uns gibt es öfter mal kalte Suppen. Die Sommerliche Joghurt-Gurken-Gazpacho mit Minze ist vom Rezept sehr ähnlich und lecker ist auch die Kalte Tomatensuppe – Salmorejo Cordobés – die gehaltvolle Gazpacho. Etwas ungewöhnlicher, aber auch super lecker ist die Wassermelonen Gazpacho – Karpuz Çorbası – vegan oder mit Krabben.

Weitere Ideen für kalte Suppen kommen in dieser Runde von Sylvia von Brotwein mit Okroschka – Rezept für kalte russische Suppe und Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Lietuviški šaltibarščiai – litauische kalte Rote-Bete-Suppe.

Die weiteren Rezepte der Runde fasse ich Euch wie immer in den nächsten Wochen zusammen. Es sind tolle Rezepte zusammen gekommen.

Pinterest-Kalte Erbsen-Joghurt-Minz Suppe - gegen die sommerliche Hitze

23 Comments

  1. Pingback: Die beste zitronige Limonade aus Amerika | Coffee to stay

  2. Pingback: Erfrischung auf Amerikanisch: Der Arnold Palmer | Coffee to stay

  3. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Gerichte gegen die Hitze aus aller Welt (Radieschenblätterpesto – Italien/Deutschland) | Brittas Kochbuch

  4. Deine Erbsensuppe hat eine tolle Farbe!
    Erbsen in der Schale sind hier leider so gut wie nicht zu bekommen. Ich finde aber, die TK-Ware ist ein prima Ersatz, gerade weil die Früchte sofort nach der Ernte weiterverarbeitet werden und dadurch nicht mehlig werden.

  5. Pingback: Grönland-Garnelentartar mit Avocado, Kräutern und Wachteleiern – Chili und Ciabatta

  6. Pingback: Lietuviški šaltibarščiai – litauische kalte Rote-Bete-Suppe – Chili und Ciabatta

  7. Pingback: Brot Salat mit frischen Kräutern - Labsalliebe

  8. Pingback: Kochen im Freien - Gerichte gegen die Hitze - Zum Abkühlen ein grönländisches Fischgericht - Bistro Global

  9. Die Minz-Erbsen-Kombi kenne und liebe ich aus meiner Zeit in England. Ich bin jetzt schon Fan deiner Suppe!

  10. Pingback: No bake Tiramisu-Torte/italienisches Dessert mal anders - Backmaedchen 1967

  11. Pingback: Rote Grütze Rezept - Omas Klassiker selber machen - Brotwein

  12. Pingback: Gazpacho Andaluz - Rezept für original spanische Suppe - Brotwein

  13. Kalte Suppen an heißen Tagen sind einfach genial. Erbsen-Joghurt-Minze muss ich mal ausprobieren.
    Viele Grüße Sylvia

  14. Perfekt. Erbsen und Minze sind für mich die perfekte Kombi, zumal die Minze auch irgendwie kühlt.

    Toll!

    Liebe Grüße
    Britta

  15. Was für ein schönes grün deine Suppe hat, die Kombination mit der Minze klingt sehr lecker und schmeckt bestimmt prima.

  16. Pingback: Gefüllte Mozzarella Kugeln – Filled Mozzarella Balls – Pane Bistecca

  17. Pingback: Pollo alla Diavola – Grilled Chicken the Italian way! – Pane Bistecca

  18. Kalte Suppen sind einfach toll im Sommer!

    LG Wilma

  19. Pingback: Bolo de Caco – das Beilagenbrot Madeiras – Vive la réduction!

  20. Erbsen und Minze – ein Traumpaar! =)

  21. Deine Erbsensuppe sieht sehr verlockend und schön grün aus, besser als die, die ich kürzlich auf einer Almhütte gegessen habe (heiß und mit Wurst, nach dem Wandern trotzdem gut). Kalt habe ich die Suppe noch nicht probiert…

  22. Deine grüne Suppe und Petras pinke Rote-Beete-Suppe passen ja wirklich perfekt zusammen.

  23. Kalte Suppen sind einfach perfekt gegen die Hitze und Minze ist eh immer erfrischend.
    Viele Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.