Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

Die 27 besten Rezepte aus Rumänien – tolle Gerichte der rumänischen Küche

27 tolle Rezepte aus Rumänien haben Euch die 19 Blogger auf dieser Reise mitgebracht. Von Vorspeisen und Dips, über deftige Hauptgerichte bis zu Desserts und Kuchen ist alles dabei. Ob als Vegetarier, Fischfan oder überzeugter Fleischesser, die Spanne der Gerichte ist groß. Und so starten wir direkt mit den leckeren Vorspeisen auf unsere Reise.

Ostertarte-ZacuscaAnna, die Tochter von Wlma, hat uns auf Pane-Bistecca „Anna’s Salata de Vinete“ mitgebracht. Der Auberginen Salat/Dip ist unter verschiedenen Namen in Süd-Ost-Europa sehr verbreitet. Wir bleiben bei der Aubergine mit dem Zacuscă – Auberginen-Paprikadip von Britta auf Brittas Kochbuch. Ihr Version ist etwas gröber als die Zacuscă von Regina auf Bistroglobal. Regina hat ihn gleich weiterverarbeitet und eine Ostertarte mit Zacuscā gezaubert. Zwar eignet sie sich auch als Hauptspeise, passt aber auch super als Vorspeise, wenn man sie mit verschiedenen weiteren leckeren Dingen auftischt.



BrasovenceSo gibt es bei Manuela von Vive la réduction Salata de Sfecla cu Hrean – Rote-Bete-Meerrettich-Salat und Bulz – Polentabällchen mit Joghurt und gebackenen Tomaten und bei Petra aka Cascabel gibt es Braşovence – panierte Pfannkuchenröllchen mit Pilzfüllung und Gurkensalat auf Chili und Ciabatta.



Tocana de cartofiSehr verbreitet in Rumänien sind auch die Ciorbă. Die sauren Suppen gibt es in verschiedenen Varianten. Bei Carina von Coffee2stay z.B. als Ciorbă de perişoare: Rumänische Suppe mit Fleischbällchen serviert. Sylvia hat auf Brotwein gleich 2 Varianten der Ciorbă – Saure rumänische Suppe gekocht. Einmal ebenfalls mit Hackbällchen und einmal mit Hähnchenfleisch. Nicht sauer, aber trotzdem lecker ist die Tocana de cartofi von Simone auf Zimtkringel. Der rumänische Kartoffeltopf sieht gut aus und ist super aromatisch.



MamaligaDie wohl wichtigste Beilage der rumänischen Küche ist Mămăligă – Maisbrei, den uns Britta mitgebracht hat. Er eignet sich perfekt als Beilage für die zahlreichen Hauptgerichte, die wir für Euch haben.

Den Anfang macht Frederike von Fliederbaum mit Ihrem Karpfen auf rumänische Art, den sie ebenfalls mit Mămăligă serviert hat. Weiter geht es bei Petra mit Ihrer Zunge in Tomatensauce mit Oliven – Limba cu masline si sos de rosii. Ebenfalls in Tomatensoße gibt es Ostropel de Oltenia. Das ist Hühnchen in Knoblauch-Tomatensauce mit Polentaklößchen und wurde uns von Susanne von Magentrazerl zubereitet. Bei Britta findet ihr ein weiteres sehr beliebtes Rezept. Die Sarmale – rumänische Kohlrouladen, sind in ganz Rumänien beliebt.



Vegetarische Gemüselasagne mit Zucchini und AubergineAuch wir haben auf Hack gesetzt und ein Musaca cu Cartofi – Rumänisches Kartoffel-Moussaka gekocht. Geplant waren noch Mici / Mititei – Rumänische Hackfleischröllchen, welche Euch nun von Sylvia präsentiert werden.

Den herzhaften Abschluss gibt es von Wilma. Sie hat ein Tocanita de Vita – Rumänisches Rindergulasch gekocht.

Papanaşi: Frittierte Quarkkringel  aus RumänienWeiter geht es mit den Poale n’brau – Rumänische Quarktaschen von Poupou gekocht in Poupous geheimen Laboratorium. Und “quarkig” geht es weiter. Die Papanaşi: Frittierte Quarkkringel aus Rumänien, werden uns von Carina präsentiert. Bei Dirk gab es die Mucenici – Märtyrersuppe. Wie immer gibt es auf low-n-slow neben dem Rezept gute Unterhaltung, viel Information und dazu dieses Mal noch einen Ohrwurm gratis.

Die rumänischen Mucenici können auch als Hefegebäck serviert werden, die Geschichte dahinter, welche auch Edyta auf mein-dolcevita recherchiert hat, bleibt die gleiche.

savarin-rumaenischer-rumkuchenBei Hefegebäck bleiben wir auch bei Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum. Ihr rumänischer Nussstrudel sieht ebenfalls großartig aus. Den nussigen Abschluss gibt es von Tina von Küchenmomente. Ihr Nussfladen aus Rumänien ist ein Traum für alle Nussfans.

Sehr beliebt ist auch der Saravină. Den rumänischen Rumkuchen hat uns Britta von Backmaedchen1967 mitgebracht.
.



Siebenbuerger-Rahm-HanklichMit dem Siebenbürger Rahm-Hanklich von Michael auf SalzigSüssLecker begeben wir uns auf die Zielgerade. Tina hat uns noch den Pandișpan – Kastenkuchen aus Rumänien zubereitet und Sus von CorumBlog 2.0 präsentiert ein Rezept für den Prăjitură Mălai Dulce – Süßer Maiskuchen mit Orange.

Wie hat Euch die Sammlung gefallen? Ich bin schon sehr gespannt, welche tollen Rezepte aus Singapur zusammen kommen.

Die Einladung

Im März reisen wir mit der kulinarischen Weltreise nach Rumänien. Das Land im Balkan dürfte eher zu den unbekannteren Ländern in der Europäischen Union gehören, und so bin ich sehr gespannt auf die Küche.

Außer dass man in Transsilvanien viel Knoblauch isst, um sich vor Vampiren zu schützen, wusste ich bis jetzt noch nichts über die Küche. Klar wir waren schon bei ein paar Nachbarn. Ihr findet hier schon die besten Rezepte aus Serbien – Rezeptsammlung mit 23 tollen serbischen Gerichten und auch 31 Rezepte und Gerichte aus Ungarn – das beste der ungarischen Küche gibt es schon. Aber ansonsten?

Zum Glück konnte ich Jamie befragen. Sie hat rumänische Wurzeln und wir haben auch schon öfter zusammen gegessen und ein paar mal gekocht. Sie sagt (unter anderem)

Die Rumänen haben sogenannte Ciorbe (ausgesprochen tschorbe), das sind saure Suppen, da kann ich dir die Highlights mal heraussuchen. Ansonsten meine Favorites: Krautwickel, Sülze oder Strietzel […] ach ja, und wir lieben Eingelegtes zum Essen. Sauer fermentiertes

Na gut, da gibt es viel zu entdecken. Mehr als die Koulrouladen mal anders – Richtig lecker mit Wirsingkohl (Nicht klicken, die Fotos sind 10 Jahre alt) habe ich auch nichts nur annähernd vergleichbares im Blog oder gegessen.

Aber dank Hilfe, habe ich zu mindestens schon ein paar Ideen und freue mich natürlich auch darüber, wenn Ihr dabei seid.

Wie es geht, findet Ihr ausführlich in diesem Beitrag und eine Übersicht der bald über 1250 Rezepten aus über 50 Ländern und den kulinarischen Reisezielen für den Rest des Jahres findet Ihr hier. Die Zusammenfassung der letzten Station: Die besten Gerichte Äthiopiens mit 24 Rezepten wird am nächsten Sonntag veröffentlicht. Den bis jetzt stärksten Monat hatten wir letztes im Februar mit 60x Soulfood und Comfort Food – besten Rezepte und Gerichte aus der ganzen Welt gefolgt von unseren Stopps mit 55 Rezepte aus Frankreich – die besten Gerichte der französischen Küche und den 53 Gerichte aus der Türkei – die besten türkischen Rezepte.

Die wichtigsten Informationen: Wer mitmachen möchte, kann sich im Dokument, welches wir über die FB Gruppe verlinken, eintragen. Bitte fügt mich als Freund auf FB hinzu, da ich Euch sonst nicht zu der geheimen Gruppe einladen kann. Alternativ könnt Ihr mir eine Mail (oder sonstige Nachricht) mit Eurer Telefonnummer schicken, dann füge ich Euch auf WhatsApp hinzu.

Wer beides nicht hat, schickt mir eine Mail, und wir finden eine Lösung :-).

Dazu bindet Ihr einen Banner zur Weltreise auf Eurer Seite ein und verlinkt auf diesen Beitrag. An dieser Stelle vielen Dank an Christina von The Apricot Lady für das Erstellen des Eventlogos.

Kleine Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft <a href='http://volkermampft.de/URL' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in LAND- die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_130x250.png' width='130' height='250' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in LAND - die besten Rezepte und Gerichte'></a>

Große Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft groß <a href='http://volkermampft.de/LINK' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in LAND - die besten Rezepte und Gerichte'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_500x200.png' width='500' height='200' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in LAND - die besten Rezepte und Gerichte'></a>

Die Beiträge müssen bis zum letzten Sonntag im Monat (27.03.2022) eingetragen und veröffentlicht sein. Dann habt Ihr eine Woche Zeit zum Verlinken und Kommentieren auf den anderen Blogs.

13 Comments

  1. Pingback: Anna’s Salata de Vinete – Rumänischer Auberginen Salat – Romanian Eggplant Salad – Pane Bistecca

  2. Pingback: Papanaşi: Frittierte Quarkkringel aus Rumänien | Coffee to stay

  3. Pingback: Braşovence – panierte Pfannkuchenröllchen mit Pilzfüllung, Gurkensalat – Chili und Ciabatta

  4. Pingback: Tocanita de Vita – Rumänisches Rinder Gulasch – Romanian Beef Stew – Pane Bistecca

  5. Pingback: Savarină-rumänischer Rumkuchen - Backmaedchen 1967

  6. Pingback: Ciorbă - Saure rumänische Suppe - Brotwein

  7. Pingback: Nussfladen aus Rumänien - Küchenmomente

  8. Pingback: Mici / Mititei - Rumänische Hackfleischröllchen - Brotwein

  9. Pingback: Musaca cu Cartofi – Rumänisches Kartoffel-Moussaka

  10. Pingback: Ciorbă de perişoare: Rumänische Suppe mit Fleischbällchen | Coffee to stay

  11. Pingback: Pandișpan - Kastenkuchen aus Rumänien - Küchenmomente

  12. Hallo Volker, vielen Dank für die nette und informative Zusammenfassung der Rumänienreise. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viele unterschiedliche Speisen zusammenkommen. Ich reise so gerne mit dir. Viele Grüße, Regina

  13. Pingback: Maissuppe / Maiscremesuppe Rezept einfach & schnell - Brotwein

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.