No Knead Joghurtkrüstchen

No Knead Joghurtkrüstchen

Bei uns gibt es Sonntags ja immer Brötchen. Zuletzt habe ich aber eher besonders weiche und fluffige Brötchen. Die heutigen haben deutlich mehr Biss. Und das Beste an diesen Brötchen, sie machen kaum Arbeit. Einfach alle Zutaten vermischen und Geduld haben.

No Knead Joghurtkrüstchen

Ingredients

  • 120gr Dinkelruchmehl
  • 120gr Semola di Grano Duro Rimacinata
  • 360gr 1050er Weizen
  • 200gr Joghurt
  • 250gr Wasser
  • 13gr Salz
  • 1 gr Hefe

Alles ordentlich mit der Hand vermischen, bis eine Kugel entsteht und dann 14-16 Stunden in einer geschlossenen Form bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Morgens dann die Brötchen formen und mit der naht nach unten auf Backpapier gehen lassen. Bei knapp 90gr pro Brötchen bekommt Ihr 12 Brötchen aus der Menge Teig. Wenn Ihr etwas Semola auf das Backpapier gebt, könnt Ihr die Brötchen vor dem backen noch drehen.

Die Brötchen nun für 1 1/2 Stunden abgedeckt gehen lassen. Den Ofen auf 260° vorheizen. Die Brötchen drehen und von oben einschneiden. Die Brötchen mit viel Dampf in den Ofen geben und für 8 min bei 230° backen. Dann entlüften und ca 12-15min bei 200° fertig backen.

Pinterest No Knead Joghurtkrüstchen

Ein Kommentar

  1. Pingback: All-in-one Haferkrüstchen mit Buttermilch | volkermampft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.