Sommerliche Rote Beeren Grütze mit Portwein

Sommerliche Rote Beerengrütze mit Portwein

Jetzt geht es hier im Blog Schlag auf Schlag. Nachdem sowohl Desserts als auch Rezepte mit Beeren im Blog eindeutig unterrepräsentiert sind, bin ich dabei dieses nun einmal zu ändern. Nachdem wir ja sehr viele Erdbeeren verarbeiten mussten, habe ich ja bereits eine Erdbeer-Rhabarber Grütze zur Panna Cotta gemacht und einen Erdbeerlimes gemacht, blieben immer noch sehr viele Erdbeeren über.

Da die Beerenzeit im vollen Gange ist, habe ich noch verschiedene Beeren dazu geholt, um dann eine große Menge Rote Grütze auf Vorrat zu kochen. Ich liebe ja das Aroma von Portwein zu den Beeren, finde aber das man leicht in eine winterliche Variante abdriften kann, da auch Zimt zu Portwein super passt.

Das wollte ich vermeiden, und habe die Grütze daher sonst sehr einfach gehalten. Ihr könnt natürlich die Beerensorten austauschen. Insbesondere wer mehr Säure mag, sollte auch noch Johannisbeeren dazu nehmen.

Zutaten Rote Grütze

  • 750gr Erdbeeren
  • 375gr Stachelbeeren
  • 375gr Heidelbeeren
  • 250gr Himbeeren
  • 250gr Brombeeren
  • 250ml Portwein
  • 100gr Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Zitronen (Saft und Abrieb)
  • 2 EL Stärke

Die Hälfte der Erdbeeren mit dem Zucker, Portwein und der Zitrone aufkochen und ca 3-4 Minuten kochen lassen. Dann die restlichen Beeren in mundgerechten Stücken dazugeben. Für weitere 3-4 Minuten köcheln lassen. Etwas Flüssigkeit abnehmen und abkühlen lassen. Die Stärke darin auflösen und zur Grütze geben. Einmal aufkochen lassen und direkt in abgekochte Gläser geben und zudrehen. Auf den Kopf drehen und für 5 Minuten stehen lassen. Wieder zurück drehen und auskühlen lassen. Die Rote Grütze mit Vanillesauce oder Vanilleeis genießen.

Und weil ich ja schon erwähnt habe, dass ich zu wenig Beeren Rezepte im Blog habe, hier wenigstens noch zwei weitere. Zum einen die einzige Erdbeertorte (mit Holunderblütencreme) die Ihr kennen müsst und zum anderen noch unsere Pasta mit Erdbeeren und grünem Spargel.

Blog-Event CLXV - A berry good time - alles mit Beeren! (Einsendeschluss 15. Juli 2020)

Und weil ich weiß, dass man noch viel mehr mit Beeren machen kann, empfehle ich Euch einmal beim aktuellen Blogevent von Zorra vorbeizuschauen. Diesen Monat ist Ina von Applethree Gastgeberin und Ihr Motto „A berry good time“.

Pintererst - Sommerliche Rote Beeren Grütze mit Portwein

4 Kommentare

  1. Pingback: Selbstgemachter Erdbeerlimes – haltbar mit ordentlich Wumms | volkermampft

  2. Hey Volker,
    du bist doch verrückt! Ich liebe, liebe, liebe rote Grütze und deine sieht einfach viiiel zu gut aus! Danke fürs mega Rezept und viele Grüße, Ina

  3. Pingback: Blog-Event CLXV – A berry good time – 40 beerige Rezepte! – 1x umrühren bitte aka kochtopf

  4. Pingback: Sommerliche Joghurt-Gurken-Gazpacho mit Minze | volkermampft

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.