Rezept für Brokkoli-Creme-Suppe mit Mandeln

Rezept für Brokkoli-Cremesuppe mit Mandeln

Ich liebe ja Brokkoli. Insbesondere in der asiatischen Küche, wenn er nur kurz in den Wok geschmissen wird und noch knackig ist. Wenn er zu weich wird, ist er einfach nicht mehr lecker. Außer man macht daraus eine tolle Suppe. So wie diese leckeren Brokkoli-Cremesuppe mit Mandeln. Die Granatapfelkerne geben dem Ganzen einen extra Kick an Geschmack.

Aber von vorne. Heute heißt es wieder “wir retten was zu retten ist”. Bei diesem tollen Blog-Event bin ich jetzt das zweite Mal dabei und freue mich, dass es sich heute um Suppen und Eintöpfe dreht. Wir wollen zeigen, dass es gar nicht nötig ist, fertige Suppen aus dem Supermarkt zu kaufen, da man sie doch ganz einfach schnell zu Hause kochen kann.

Und ich habe mich für eine Brokkoli-Cremesuppe entschieden. Mit ein paar kleinen Brokkoliröschen, die einfach kurz angebraten werden, bekommt die Suppe noch etwas Biss.

Ingredients

  • 1,5l Gemüsebrühe
  • 600gr Brokkoli
  • 50gr Mandelsplitter + ein paar Blättchen zur Deko
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Weißwein
  • 3 EL Apfelessig
  • etwas Zucker
  • Muskatnuss
  • Paprikapulver süß
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Granatapfelkerne


Zunächst ein paar kleine Brokkoli Röschen abschneiden und zur Seite legen. Dann schneidet ihr die Zwiebel und bratet sie zusammen mit den Mandeln kräftig an. In der Zeit den Brokkoli in kleine Stücke schneiden und mit den Zwiebeln und Mandeln noch etwas anrösten. Mit Weißwein ablöschen, die Brühe dazugeben und für ca. 15-20 Minuten bei hoher Hitze, ohne Deckel, einkochen lassen. Etwa ein Drittel der Brühe sollte verkochen.

Alles mit einem Standmixer fein pürieren und mit Essig, Muskatnuss, Zucker, Paprikapulver, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Nun die Sahne und die Butter dazugeben und noch etwas einkochen lassen. Durch die Mandeln bekommt die Suppe eine leichte Bitternote, welche mit den Granatapfelkernen schön im Kontrast steht.

In der Zwischenzeit blanchiert ihr die Brokkoli Röschen und bratet sie ganz kurz mit ein paar Mandelsplittern in der Pfanne an.

Suppe auffüllen, Brokkoli und Mandeln darüber verteilen und die Granatapfelkerne dazugeben. Fertig ist eine tolle herzhafte Herbst-Suppe.

Mögt ihr Suppen genauso gerne wie wir? Dann habe ich noch einige weitere Rezepte für euch. Wie wäre es mit der Ayurvedischen Kokossuppe mit geröstetem Blumenkohl, Kurkuma & Miso, Paprikás krumpli – der ungarischen Kartoffelsuppe, eine Möhrensuppe mit Orange und Koriander oder der Rote Bete Suppe mit Apfel, Pastinake und Meerrettichschmand? Da sollte doch für jeden etwas dabei sein.

Oder vermisst ihr Kürbis? Natürlich haben wir auch das absolute Herbstgemüse für euch. Und zwar als herbstliche Kürbissuppe mit Apfel und als Asiatische Kürbis-Kokossuppe.

Und wenn euch das noch nicht reicht, haben auch viele weitere Blogger ein paar Suppen für euch gekocht. Schaut unbedingt mal vorbei!suppen-eintoepfe-retten-aktions-banner

Brittas Kochbuch – Mulligatawnysoup
Cakes, Cookies and more – Selbstgemachte Tütensuppe im Glas
Turbohausfrau – Französische Zwiebelsuppe
Brotwein – Pichelsteiner Eintopf – Rezept für Gemüseeintopf mit Rindfleisch
BrigittasKulinarium – Französische Zwiebelsuppe
Anna Antonia-Herzensangelegenheiten – Tomatencremesuppe
Pane-Bistecca – Chinesische Nudelsuppe schnell gemacht
BackeBackeKuchen – Gulaschsuppe
CorumBlog 2.0 – Brokkoli-Nudel-Topf
evchenkocht – Klare Rinderbrühe mit Blutwurst-Teigtaschen
Bonjour Alsace – Erbseneintopf mit Eisbein
our food creations – Champignoncrèmesuppe
Kleines Kuliversum – Lensenzopp – luxemburgische Linsensuppe
Cahama – Französische Knoblauchsuppe mit Croûtons
Kaffeebohne – Blumenkohl-Brokkoli-Suppe
Möhreneck – Gemüsesuppe
Das Mädel vom Land – Serbische Bohnensuppe

Pintererst - Rezept für Brokkoli-Creme-Suppe mit Mandeln

20 Comments

  1. Pingback: Easy-peasy Rinderbrühe mit Blutwurst-Teigtaschen

  2. Pingback: Blumenkohl-Brokkoli-Suppe – Kaffeebohne

  3. Oh mit Mandeln, meine Lieblingsnuss, ist gespeichert!!!!

    LG Wilma

  4. Pingback: Französische Knoblauchsuppe mit Croûtons – cahama

  5. Wenn die nur halb so gut schmeckt wie sie aussieht, dann ist sie schon super! 🙂

  6. Ich bin ganz verliebt in diese Suppe – schaut zum auslöffeln gut aus!

  7. Sieht ja herrlich aus! Danke für das Rezept und liebe Grüße, Julia

  8. Wow, was für ein appetitlich angerichtetes Süppchen. Da möchte ich doch gleich mal meinen Löffel holen und reintauchen.
    Danke für das schöne Rezept, das werde ich mir sicher mal merken, gerade wenn man man Brokkolireste hat, was in einem 2-Personenhaushalt öfter mal der Fall ist.

    LG Britta

  9. Die sieht sehr einladend aus, diese Suppe. Brokkoli und Mandeln sind eh eine gute Kombi…

  10. Deine Fotos sind wie immer ein Hingucker. Und wenn man sich das Rezept durchliest, weiß man, dass die Suppe sicher auch ausgezeichnet schmeckt.

  11. Die Suppe sieht sehr fein aus! Und wenn man selbstgekochte Brühe im Vorrat hat, dann ist so eine Brokkolicremesuppe schnell gemacht.
    Lieben Gruß Sylvia

  12. Mmmmh, das sieht sehr gut aus. Mit Mandeln ist das eine super Idee!

  13. Hallo Volker,
    klingt lecker und sieht noch leckerer aus. Ich muss echt an meinen Anrichtqualitäten arbeiten.
    Ich habe meiner Tochter gesagt, sie solle sich für nächste Woche aus allen Einsendungen eine Suppe aussuchen. Es würde mich nicht wundern, wenn es Deine Suppe wäre, die ruft eigentlich ihren Namen.
    Liebe Grüße
    Katja

    • volker.graubaum

      Hallo Katja,

      ich bin gespannt für was sich Deine Tochter entscheidet. Berichte gerne, wenn Du die Suppe nachgekocht hast.

      LG Volker

  14. So eine schön dekorierte Suppe habe ich lange nicht gesehen. Tolle Arbeit 🙂

  15. Hallo Volker,
    das Süppchen sieht zum Lauslöffeln lecker aus. Ich glaube es kommt direkt auf die NKL.
    Liebe Grüße
    Andrea

  16. Pingback: Rezept: Süßkartoffel-Kokos-Suppe nach Christoph Rüffer – Genial Lecker

  17. Hallo lieber Volker,
    oh Mann sieht dein Süppchen gut aus! Da würde ich gerne sofort mitessen. Und als Brokkolifan sowieso!
    Liebe Grüße,
    Eva

  18. Lieber Volker,
    die Brokkolisuppe sieht zum Auslöffeln gut aus! Wird die von alleine so brilliant gelb? Ich hätte her mit einem faden grün gerechnet, aber so ist es ja viel appetitlicher. Toll!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.