mi-chii – vietnamesische Nudeln in Perfektion

„Mi-chii!“ – „Gesundheit!!“
Nicht? Achso, Essen. Wunderbar! So recht weiß man erstmal gar nichts damit anzufangen… Naja, asiatisch bestimmt, denkt man und hat recht. Hier gibt es (Mi) Nudeln und vorrangig Hühn(chi)en (Ja ja, ich weiß, so schreibt man das nicht. Chicken halt). Und das in ziemlich ziemlich gut! Die Nudeln werden in diesem Laden in der Hamburger Innenstadt nämlich selbst gemacht. Und das schmeckt man! Hier erwartet einen keine weiche italienische Pasta, sondern die festere Variante, von der die fantastische Soße nichts so schnell herunter läuft. Denn eines muss man diesem Restaurant wirklich zugestehen: Da kann so mancher asiatische Laden einpacken. Die Karte ist (zum Glück) nicht groß, aber es hört sich alles sooo gut an! Uns wird gleich das „Popcorn Chicken“ empfohlen. Nehmen wir! Und natürlich die asiatischen Tacos vorweg und wer wäre Volker, wenn er nicht gleich noch nen zweiten Hauptgang  bestellt. Für sich! Ich hatte tolle Mi-Nudeln mit Schweinebauch. Aber hej, Pesto-Nudeln muss man beim Asiaten doch essen! Ich bin ja kein Fan von Thaibasilikum, daher war das nicht ganz so meines. Aber Volker fand es super. Die Tacos waren auch gut, aber das Highlight war wirklich das Popcorn Chicken. Und diese Soße dazu… Hach, ich könnte mich glattweg sofort auf den Weg machen. Mein Essen war auch extrem lecker, aber dieses Popcorn Chicken!!!! Müsst ihr probieren! Für den Lunch nicht gerade günstig, aber pro Gericht mit immer noch knapp unter 10€ vollkommen in Ordnung.

Der Laden hat es einfach. Vom Essen abgesehen, ist er wirklich toll eingerichtet. Ich bin eigentlich kein Freund kühler Fliesenwände, aber hier wirkt es absolut einladend. Ein durch den Raum führender güldener Tresen mit Barhockern vor der türkis gekachelten Wand sieht einfach unglaublich gut aus. Auf der anderen Seite einige Tische, die es sich zu ergattern lohnt. Denn am Tresen kann es schon recht eng werden und man ist gezwungen die Gespräche der anderen Gäste mit an zu hören (Wenn die junge Dame mit Liebesproblemen das hier liest: Ich bin mir sicher, dein durchaus in der deutschen Filmszene bekannter Freund, hat bald mehr Zeit für dich. Wenn er sich doch endlich von seiner Frau trennen würde. Ach ja, da gab es ja noch sein Kind… Puh. Schwierig schwierig! Aber deine Wimpern sehen topp aus!).

Jetzt kommt noch das große ABER. Ihr könnt euch vorstellen, was bei so gutem Essen passiert. Oh ja, mega voll und mega mega laut. Volker und ich hatten eigentlich schon keine Lust mehr, uns zu unterhalten (WhatsApp wäre ne Idee gewesen), denn wir hätten brüllen müssen. Der Hauptbahnhof ist dagegen gar nichts. Und obwohl es keinerlei Internetauftritt des Mi-chii gibt, ist es so gut besucht, dass die Leute warten bis Plätze frei werden. Ja wirklich, die stehen da (und nicht nur 3 oder 4) und warten!!! Auf die Idee würde ich nicht kommen. Aber das spricht ja nur für dieses Restaurant. Daher noch mein Tipp: unbedingt besuchen, aber vielleicht so ab 15 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.