Rezeptsammlungen - einfache brot und brötchen rezepte - header

Rezeptsammlung – 16 tolle Brot- und Brötchenrezepte von Bloggern

Auch wir Blogger sind von der aktuellen Entwicklung rund um Corona sehr betroffen und denken gerade darüber nach, was die Krise für unsere Blogs bedeuten. Eine sehr schöne Entwicklung, die sich gerade in der realen Welt finden lässt („wie gehen Gastronomen mit Corona um“): die Menschen wachsen zusammen. Gemeinsam ist das neue gegeneinander. Zumindest für viele und auch in der Foodbloggerwelt. Und so entstehen gerade sehr viele neue Rezeptsammlungen mit Rezepten von allen möglichen Bloggern. Das Rezept steht im Vordergrund und nicht primär der eigene Blog.

Angefangen hat Einfach Malene mit Ihren einfachen Gerichten mit wenig Zutaten und Ihrer zweiten Sammlung mit 15 genialen Osterrezepten.  Danach ging es Schlag auf Schlag. Bei Gabi auf USA Kulinarisch gibt es gleich 2 mal Cookies gegen Corona und bei Marsha von Eine Prise Lecker hat sich für einfache und gesunde Rezepte ausgesucht. Alles unter dem Motto #socialsharing.

Bei Peggy von „zunehmend wild“ ist ein eigenes kleines Projekt daraus geworden. Sie sammelt Rezepte aus den Ländern, die es besonders hart erwischt hat.

Und auch ich habe mich entschlossen, eine Sammlung aufzubauen. Bei mir dreht sich alles ums Brot backen. Bei diesen 15 (relativ) einfachen Rezepten ist sicher auch für Euch etwas dabei.
Ich habe mich für eine bunte Auswahl mit verschiedenen Triebmitteln entschieden. Wer keinen Sauerteig zu Hause hat, dem empfehle ich einen Blick auf die Sauerteigbörse. Dort bekommt Ihr sicher einen triebstarken Sauerteig auch in Eurer Nähe. Alternativ schreibt mich an, ich schicke Euch gerne einen zu.

Alle Fotos habe ich mit freundlicher Erlaubnis der teilnehmenden Blogger verwendet. Bei Interesse an den Fotos bitte direkt an die Teilnehmer wenden.

4 leckere Rezepte mit Sauerteig

Wir starten mit Sauerteig Rezepten. Inzwischen backe ich die meisten Brote mit Sauerteig. Ein triebstarker Sauerteig ist einfach in der Verwendung und man braucht nur etwas Zeit um ein tolles Ergebnis zu erzielen. Wer noch etwas unsicher ist, gibt einfach noch ein wenig Hefe dazu. Aber dran denken, Ihr braucht wirklich nicht viel.

Perfekte Ciabatta-Brötchen mit Sauerteig

Den Anfang macht Zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf mit ihren perfekten Ciabatta-Brötchen mit Sauerteig. Die tollen aromatischen Brötchen solltet Ihr unbedingt einmal selber backen. Das Ruchmehl könnt Ihr übrigens gegen ein 1050er ersetzen, wenn Ihr dieses nicht habt. Nicht ganz das Gleiche, aber das Gesamtergebnis dürfte ähnlich werden.


Dinkelvollkornbrötchen mit Livieto Madre und SonnenblumenkernenDinkelvollkornbrötchen mit Livieto Madre und Sonnenblumenkernen

Auch Bettina von homemade & baked hat sich für Brötchen mit Sauerteig entschieden. Genauer nutzt sie einen Livieto Madre für Ihre Dinkelvollkornbrötchen. Der Teig wird am Vortag (Nachmittags/Abends) geknetet und darf über Nacht im Kühlschrank gehen. Am nächsten Tag werden dann die Brötchen geformt und kommen nach einer kurzen Gehzeit in den Ofen. Es sind reine Dinkelbrötchen (bis auf das Roggen-Anstellgut, kann aber auch gegen einen Dinkelsauerteig ersetzt werden)


Pan Cateto - spanisches LandbrotPan Cateto – spanisches Landbrot mit Sauerteig
Im Rahmen der kulinarischen Weltreise nach Spanien habe ich dieses schöne Brot gebacken. Ein tolles und einfaches Sauerteigbrot mit tollem Biss durch das Hartweizenmehl.


Lila Möhren brot - mit Hefe oder SauerteigLila Möhrenbrot – einfach backen mit Hefe oder Sauerteig

Durch die lila Möhren bekommt das Brot eine tolle Farbe. Das Rezept gibt es als Hefe- und Sauerteigversion. Es ist sehr einfach zu backen und kann trotzdem beeindrucken.

5 einfache Rezepte mit Hefe

Auch wenn Hefe zur Zeit nur schwer zu bekommen ist, dürften die meisten von Euch mit Hefe am meisten Erfahrung haben. Allerdings verwenden viele Rezepte viel mehr davon als nötig. Mit etwas mehr Zeit braucht man viel weniger Hefe und bekommt deutlich verträglichere Brote oder Brötchen.

KartoffelbrotPain en Cocotte – Krustiges Kartoffelbrot nach Joan
Wir starten mit dem Pain en Cocotte – Krustiges Kartoffelbrot nach Joan von Andrea auf our food creations. In dem leckeren Brot kommt lediglich Dinkelmehl zum Einsatz und es bleibt durch die Kartoffeln lange frisch.

Einfache, knackige Wasserweck

Eine Kindheitserinnerung von Silke sind die Wasserweck, die es früher immer bei ihrem Bäcker gab. Nun findet Ihr das Rezept in Ihrem Blog „Silkes Welt“. Die einfachen und hellen Brötchen bekommen Ihren Geschmack durch Zeit und einen Vorteig.
Süßkartoffel-Brötchen & BrotSüßkartoffel-Brötchen & Brot

Und wenn Ihr Euch nicht zwischen Brot und Brötchen entscheiden könnt, solltet Ihr einmal den tollen Süßkartoffelteig von Peggy anschauen. Auf Ihrem Blog zunehmend wild hat sie daraus sowohl Brot als auch Brötchen gebacken. In den Teig kommen im Ofen-gebackene Süßkartoffeln.


Altbrotkruste - ein aromatisches HefebrotAltbrotkruste – ein aromatisches Hefebrot

Ganz einfach und sehr aromatisch ist auch unsere Altbrotkruste. Das aromatische Hefebrot ist super einfach zu machen und braucht außer viel Zeit keine besondere Anstrengung.


No Knead JoghurtkrüstchenNo Knead Joghurtkrüstchen
Wenn es noch einfacher sein soll, helfen eigentlich nur NoKnead Rezepte. Und daher habe ich mich entschlossen Euch noch die No Knead Joghurtkrüstchen auf die Liste zu setzen. Einfach alle Zutaten zusammen mischen, und die Zeit übernimmt das Kneten für Euch. Außerdem braucht Ihr nur 1gr Hefe für die leckeren Brötchen.

5 verschiedene Rezepte mit Backpulver oder Natron (Soda)

Gerade in der aktuellen Zeit ist Hefe eine Mangelware. Zwar kann man sich einen Sauerteig oder auch Hefewasser selber ansetzen, aber auch mit Backpulver und Natron bekommt man gute Backergebnisse. Man muss sich nur von dem klassischen Brotgedanken etwas verabschieden und auf was Neues einlassen. Gerade in Großbritannien ist die Art zu backen durchaus verbreitet.

sodabrot-rezept-herzeliebSoda Bread Rezept – ein schnelles Brot ohne Hefe und Sauerteig!

Michaela von herzlieb hat uns das irische Soda Brot – ohne Hefe mit nur 4 Zutaten mitgebracht. Ein unkompliziertes Brot, das in Irland sehr häufig gebacken wird. Ohne Hefe, dafür mit Natron, welches auch durch Backpulver ersetzt werden kann. Schnell, einfach, gut!

Karottenbrot ohne HefeSchnell und einfach: Karottenbrot ohne Hefe

Und auch Janke von Jankes Soulfood hat ein Sodabrot auf ihrem Blog. Ihr Karottenbrot kommt völlig ohne Hefe aus und ist ratzfatz gebacken. Natürlich ist es nicht mit Roggen-, Schwarz- und Sauerteigbroten zu vergleichen, trotzdem esse ich es gerne und probiere immer wieder neue Variationen aus. In dieser verstecken sich Karotten und Joghurt.

Quark-Muesli-Vollkorn-Broetchen_1Quark-Müsli-Vollkorn-Brötchen

Karin von Wallygusto hat Quark-Müsli-Vollkorn-Brötchen für uns. Bei Ihr gibt es regelmäßig selbstgebackene Quark-Müsli-Vollkorn-Brötchen zum Frühstück, denn sie haben gleich mehrere Vorteile: Man muss nicht das Haus zum Brötchen holen verlassen, sie sind immer frisch, man weiß was drin ist. Sie sind mit Liebe zubereitet und schmecken einfach unglaublich lecker.

Schnell und lecker! Dinkel-Skyr-Brötchen ohne HefeSchnell und lecker! Dinkel-Skyr-Brötchen ohne Hefe

Weiter geht es mit einem Rezept von Marion vom Unterfreundenblog.com.  Ihr Beitrag ist schnell und lecker! Die Dinkel-Skyr-Brötchen ohne Hefe bringen Euch Euer Frühstück in 30 Minuten auf dem Tisch!

Quark Brot mit Chia SamenQuark Brot mit Chia Samen

Bei Julia von Delicious Stories gibt es ein Quark Brot mit Chia Samen. Es kommt komplett ohne Mehl aus und ist daher auch für Allergiker geeignet.

2 Brote komplett ohne Triebmittel

Zum Abschluss habe ich noch 2 Brote für Euch, die komplett ohne Triebmittel auskommen. Wie das geht? Nun ganz einfach, wie Ihr sehen werdet.

Granola-Brot – Life Changing BreadGranola-Brot – Life Changing Bread

Das erste Brot hat uns Maja von moey’s kitchen foodblog gebacken. Das Granola-Brot, oft auch als Life Changing Bread bekannt, ist ein super leckeres und unkompliziert zu backendes Brot. Es ist vegan und glutenfrei, ohne Mehl, Sauerteig, Hefe und Backpulver! Stattdessen steckt es voller Flocken, Kerne, Nüsse und Saaten.

Knäckebrot mit KürbiskernenKnäckebrot mit Kürbiskernen.
Den Abschluss dieser schönen Sammlung stellt Daniela von Danielas Foodblog.
Das Rezept kommt gänzlich ohne Triebmittel aus, geht total schnell und ist wirklich super lecker. Das Knäckebrot ist auch nach vielen Tagen noch richtig knusprig und schmeckt am besten einfach mit etwas Frischkäse.


Gefallen Euch die Rezepte? Habt Ihr Anmerkungen oder Fragen? Dann hinterlasst doch gerne hier und bei den Rezepten selbst einen kurzen Kommentar. So wissen wir, dass solche Sammlungen für Euch hilfreich sind und können noch weitere Sammlungen für Euch erstellen. Und natürlich freuen wir uns alle, wenn Ihr die Sammlung teilt.

Rezeptsammlungen - einfache brot und brötchen rezepte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.