Limetten Johannisbeeren Cheesecake - Der fruchtige Käsekuchen

Limetten Johannisbeeren Cheesecake – Der fruchtige Käsekuchen

Kennt Ihr den Tag des Käsekuchen? Einer von viele tollen Tagen die einfach gefeiert werden sollten. Und das machen wir. Tina von Lecker & Co. organisiert schon seit ein paar Jahren ein Blog-Event dazu, und dieses Jahr sind wir auch dabei.

Tag des Käsekuchens

Persönlich finde ich ja die NewcYork Cheesecake Variante mit Frischkäse leckerer als die typische deutsche Quark Variante. Zur Vorbereitung des Events musste ich schockiert feststellen, dass wir erst 2 Cheesecakes online. Den New York Cheesecake Deluxe und unsere Weihnachtsedition, den Apfel-Spekulatius-Cheesecake. Ein wenig in Richtung Cheesecake geht auch mein absoluter Lieblingskuchen, die Erdbeer Holunderblütencreme Torte – der ganze Sommer in einem Tortenstück, aber die Erdbeersaison ist ja schon fast am Ende angekommen. Nicht so die Johannisbeeren. Die gibt es noch und so bekommt Ihr heute eine Käsekuchen Sommeredition. Der Limetten Johannisbeeren Cheesecake hat alles was ein guter Cheesecake braucht, nur ist noch viel frischer und fruchtiger.

Und hier das Rezept:

Zutaten für den Boden

  • 200g Hafer Kekse
  • 50g Butter
  • 75g weiße Schokolade
  • 1 Prise Salz

Zutaten Johannisbeeren Füllung

  • 350g Rote Johannisbeeren
  • 125g Zucker
  • Saft von zwei Limetten
  • etwas Stärke

Zutaten für die Frischkäsecreme

  • 1000g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 6 Limetten (Abrieb + 4*Saft)
  • 250g Zucker
  • 70g Mehl
  • 150g Schmand
  • 1/2 TL Vanille Extrakt
  • 4 Eier, mittelgroß

Für die Zubereitung, müsst Ihr etwas Zeit einplanen, da Ihr zwischen den Arbeitsschritten noch etwas Zeit zum braucht.

Die Kekse klein bröseln (ich stecke sie einfach in einen Gefrierbeutel und rolle ein paar Mal mit dem Nudelholz drüber). Butter und Weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und die Brösel mit der Masse vermengen. Dann in eine Springform (26 cm Durchmesser) füllen, mit etwas festem, flachen andrücken und für 10-15 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen geben. Danach komplett abkühlen lassen.

Nun macht Ihr mit den Johannisbeeren weiter. Dafür die Johannisbeeren mit dem Zucker und der Limette für ca. 3-4 min kochen lassen, pürieren und nochmal aufkochen. Mit etwas Stärke andicken und das ganze abkühlen lassen. Das geht am schnellsten im kalten Wasserbad. Denkt dran, die Schale der Limette vor dem Auspressen für die Frischkäsecreme abzureiben.

Während die Johannisbeeren abkühlen, geht es an die eigentliche Frischkäsecreme. Frischkäse in die Rührschüssel geben und die Schale und den Saft der Limetten, Zucker und Mehl untermischen. Danach Schmand, Vanille Extrakt und die Eier nach und nach dazu. Wenn alles gut miteinander vermengt ist, ist die Masse auch schon bereit für den nächsten Schritt.

Die ausgekühlte Springform fest mit Alufolie umwickeln und 2/3 der Frischkäsecreme auf den Keksboden gießen. Nun vorsichtig die 2/3 der Johannisbeeren auf dem Kuchen verteilen, und die zweite Hälfte der Creme rüber geben. Hier könnt Ihr etwas experimentieren. Die Füllung schmeckt im und auf dem Kuchen. Wer es lieber etwas frischer und sauerer mag, verbackt nur die Hälfte und streicht den Rest auf den Kuchen. Wer es etwas süßer mag, kann auch die ganzen Johannisbeeren direkt mit backen.

Limetten Johannisbeeren Cheesecake - Der fruchtige Käsekuchen - Anschnitt

Der Kuchen wird im Wasserbad gebacken. Dafür braucht Ihr einen Bräter, ein hohes Blech oder etwas anderes hohes, in dem die Form stehen kann. Die Springform stellt Ihr in das hohe Blech. Auf dieses wird dann kochendes Wasser gegossen, bis die Kuchenform ca. bis zur Hälfte im Wasser steht. Der Kuchen wird nun zunächst bei 180 °C für 35-40 Minuten gebacken, dann wird die Hitze auf 160°C reduziert und der Kuchen weitere 30 Minuten fertig gebacken. Den Backofen ausstellen und die Backofentür öffnen. Der Kuchen bleibt noch mindestens eine Stunde im Ofen stehen. Falls möglich, bis er komplett abgekühlt ist. Dann die zweite Hälfte der Johannisbeeren über den Cheesecake verteilen und dann kommt er nochmal in Kühlschrank, am besten über Nacht.

Mit dem Rest der Johannisbeeren Füllung dekorieren und genießen. Und nun hoffe ich, dass Ihr Käsekuchen genauso gerne mögt, den es gibt noch 28 weitere Käsekuchen Rezepte für Euch. Schaut auch bei den anderen vorbei.

LECKER&Co Käsekuchen mit Kirschen
Mein wunderbares Chaos Eton Mess Beeren Cheesecake
Jahreszeit Maronencreme-Käsesahnetorte
Linal’s Backhimmel Aprikosen-Käsekuchen
Jessis SchlemmerKitchen Käsekuchen Brownies mit Erdbeer-Flecken
ninamanie Herzhafte Käsekuchen-Muffins
1x umrühren bitte aka kochtopf Cremiger Zitronen-Himbeer-Cheesecake
Küchenmomente Blaubeer-Käsekuchen-Tarte mit Walnüssen
USA kulinarisch Frozen Banana Peanut Butter Cheesecake (Erdnuss-Eistorte)
ÜberSee-Mädchen Mohn-Käsekuchen
Liebe&Kochen Coffee-Cheesecake
Ina Is(s)t Käsekuchen Eis mit Aprikosen Swirl
BackIna Käsekuchen vom Grill
SalzigSüssLecker PornStar Martini Cheesecake – ein Cocktail als Kuchen
culirena Amaretto Käsekuchen mit Brombeer-Grütze
heute gibt es… Tiramisù Cheesecake
Kleid & Kuchen Oreo-Cheesecake
Isa’s Kitchen Käsekuchen mit Apfel Zimt Füllung
Soni – Cooking with love Klassiker trifft auf Moderne – Traditioneller Käsekuchen mit Tonkabohne und Baiserhaube
dental-food Himbeer Quark Torte
zimtkringel Käsekuchen mit Sommerbeerenswirl
homemade & baked Heidelbeer-Streusel-Käsekuchen
Keks und Koriander Johannisbeerkäsekuchen mit Schmandcreme
Cookie und Co Aprikosen Käsekuchen mit Streusel
Lebkuchennest Erdnusskäsekuchen mit Salzkaramelltopping
Meine Torteria Käsesahnetorte mit Mango und Mandarine
Süsse Zaubereien Passionsfrucht Käsekuchen
Labsalliebe Flaó de Ibiza – Käsekuchen mit Minze

Pintererst - Limetten Johannisbeeren Cheesecake - Der fruchtige Käsekuchen

26 Kommentare

  1. Pingback: Flaó de Ibiza- Käsekuchen mit Minze - Labsalliebe

  2. Dein Käsekuchen klingt nach dem perfekten Sommerdessert! Große Klasse, Volker.

  3. So muss ein Sommer-Käsekuchen einfach klingen. Lecker!!!

  4. Lieber Volker,

    die Kombination von süß und sauer ist genau meins und ich würde glatt ein Stück zum 2. Frühstück nehmen.

    Herzliche Grüße

    Susan

  5. Oh, der Kuchen wäre was für mich. Am liebsten direkt jetzt 😄 Liebe Grüße, Isabelle

  6. Oh, wie lecker! Gut, dass wir noch ein paar Johannisbeeren an den Sträuchern hängen haben 😉
    Liebe Grüße
    Caroline

  7. Pingback: Amaretto Käsekuchen mit Brombeer-Grütze – Culirena

  8. Hallo Volker,
    deine Sommer-Edition von Käsekuchen gefällt mir ausnehmend gut! Und weiße Schoki im Boden ist auch eine super Idee – das muss ich doch auch mal probieren…
    Liebe Grüße
    Tina

  9. Und noch so ein leckerer Käsekuchen. Mit Johannisbeeren eine wirklich tolle Variante.

  10. Doch, ich glaube ich habe noch Platz für ein Stück. Den kann ich mir doch nicht entgehen lassen! 😉

  11. Limette, Käsekuchen und Beeren – find ich klasse. Da würde ich ein Stückchen probieren. 🙂

  12. Schaut ganz hervorragend aus – die Bilder machen direkt Lust auf ein Stück von deinem tollen Käsekuchen.

  13. Pingback: Herzhafte Käsekuchen-Muffins - Tag des Käsekuchens 2020 - Ninamanie

  14. Mmmmh, davon jetzt ein großes Stück zu Nachtisch – das wäre toll!
    Liebste Grüße von Martina

  15. Limetten, Johannisbeeren und Käsekuchen – Sommer auf dem Teller! Tolle Bilder und ein klasse Rezept.

    Liebe Grüße
    Jessi

  16. Also ich muss sagen, ich finde beide Käsekuchen-Varianten lecker! Aber bei deinem hier könnte ich nicht widerstehen!
    Liebe Grüße, Bettina

  17. Ich wäre dann bereit für ein kleines Probierstück. Ich sag´s nur mal. Zur Info.
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Simone

  18. Klingt köstlich, sieht köstlich aus. Aber so richtig sicher kann ich mir halt nur sein, wenn Du mir ein Stückchen rüber reichst. 😉
    Herzlichst, Conny

  19. Super! Dieses Johannisbeer-Gelee – ein Traum. Der Kuchen klingt sehr, sehr lecker!
    Liebe Grüße, Verena

  20. Käsekuchen und Johannisbeeren passen toll zusammen und wenn dann noch so ein leckerer Kuchen dabei herauskommt – sehr lecker 🙂

  21. Pingback: Mohn-Käsekuchen selbst backen. Ein Klassiker wie im Café | ÜberSee-Mädchen

  22. Was für eine himmlisch sommerliche Kombination, lieber Volker! Da nehm ich sofort ein Stück!
    Liebe Grüße, Alexa

  23. Ich habe noch nie vom Kuchenbacken im Wasserbad gehört – was bringt das, was ist der Mehrwert? Ohne richtigen Backofen (ich hab nur so einen kleinen) bin ich damit leider raus 🙁 Aber Rezept wird für später gespeichert. Viele Grüße vom Bodensee

  24. Pingback: glutenfreier Johannisbeeren Limetten Käsekuchen

  25. Pingback: Coffee-Cheesecake zum Tag des Käsekuchens 2020 – Liebe&Kochen – Der Foodblog für Rezepte mit Herz!

  26. Pingback: Sauerteig-Haselnussbrot zum Tag des Butterbrotes | volkermampft

Schreibe einen Kommentar zu Isabelle Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.