Holunderblüten Donuts mit Erdbeer-Frischkäse Frosting

Holunderblüten Donuts mit Erdbeer-Frischkäse Topping

Es gibt Donuts, und zwar am heutigen Doughnutday. Die heutige Variante mit Holunderblüten im Teig und den leckerem Erdbeer-Frischkäse Frosting ist die perfekte Kombination für den hoffentlich nun startenden Sommer.

Alle Donutfans kommen heute wieder auf Ihre Kosten, denn wie jedes Jahr hat Zorra zum heutigen Donutsday eingeladen. Zum heutigen Feiertag lädt sie seit Jahren ein. Lade habe ich es bis heute erst einmal geschafft. Die Schoko-Donuts mit Erdnussbutter Topping waren aber ein Traum.

Heute also Holunderblüten Donuts mit Erdbeer-Frischkäse Frosting.

Die Kombi kennt Ihr sicherlich noch von meiner absoluten Lieblingstorte, der Erdbeer Holunderblütencreme Torte – der ganze Sommer in einem Tortenstück.

Aber kommen wir zum Rezept.

Holunderblüten Donuts

  • 600gr 550er Mehl
  • 270gr Milch
  • 90gr Holunderblütensirup
  • 30gr Zucker (optional)
  • 2 Eier (oder 1ganzes + 2 Eigelb)
  • 6gr Hefe
  • 60gr Butter
  • 11gr Salz


Alle Zutaten außer der Butter und dem Salz in die Knetschussel geben und gut verrühren. Jetzt in der Maschine für 6 Minuten (Ankasrum 18 Min) kneten. Danach, während die Knetmaschine weiter knetete, kurz das Salz einkneten lassen und dann die Butter in kleinen Stücken dazu geben und einkneten. Insgesamt für weiter 6-7 Minuten (Anka 20-25min) weiter kneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Diesen für 2 Stunden in einer Teigschüssel gehen lassen und danach für 12-16 Stunden in Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und für eine gute Stunde akklimatisieren lassen. Nun formt Ihr die Donuts zu je 80gr. Ich habe mir dafür von Amazon eine Form für größere Donuts* bestellt.

Die Donuts ca. 2 Stunden warm gehen lassen, bis sie sich gut verdoppelt haben.

Nun habt Ihr die Qual der Wahl. Frittiert ist geiler, aber die Bude stinkt, wir haben 1000 Kalorien extra und Sonnenblumenöl ist aktuell wertvoller als flüssiges Gold. Wen beides nicht stört, der frittiert die Donuts bei 160-170° für ca 5 Minuten von beiden Seiten. Wer, wie wir dieses mal, es geruchsärmer mag, der heizt in der Zeit den Ofen auf 220° ohne Backstahl/Pizzastein auf. Nun backt Ihr die Donuts für 15 Minuten und stellt dabei den Ofen direkt auf 190° runter.

Während die Donuts gehen, macht Ihr Euch an das Topping.

Erdbeer-Frischkäse Topping

  • 75gr Erdbeeren
  • 100gr Frischkäse
  • 100gr Butter
  • 50gr Puderzucker
  • 20gr Holunderblütensirup

Die Erdbeeren sehr klein schneiden und zur Seite stellen. Die Butter schmelzen und mit Frischkäse, Puderzucker und Sirup gründlich vermischen und dann die Erdbeeren einarbeiten.
Die Masse für mindestens 1 1/2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen und die Donuts dann damit gleichmäßig bestreichen und genießen.

Was ist eure Meinung zu Donuts? Ich bin ja ein großer Freund, von Donuts. Ohne Loch könnte man sie auch Berliner oder Krapfen nennen und da habe ich natürlich auch noch ein paar Rezepte für Euch. Wie wäre es mit den Berliner mit Himbeer-Johannisbeeren Füllung für Silvester und Neujahr (und im Süden auch zum Fasching) oder den Knieküchle – Fränkische “Auszogne” Krapfen?

Und natürlich gibt es noch zahlreiche Rezepte von anderen Bloggern für Euch. Mit dabei sind heute noch:

1x umrühren bitte aka kochtopf mit Zitronen-Blaubeer-Donuts aus dem Backofen
Backmaedchen 1967 mit Zitronen-Schoko Donuts mit Limocello-Glasur
Dinkelliebe mit Schnelle Vanille-Doughnuts mit Ganache
Linal’s Backhimmel mit Mini Brioche Donuts mit Zimt-Zucker
homemade & baked mit Ofendonuts mit Dulce de Leche
USA kulinarisch mit Apple Pie Donuts
evchenkocht mit Brezel-Donuts mit Karamellglasur
zimtkringel mit einfache Donuts mit Limettenguss
Cakes, Cookies and more mit Bananen Donuts
Küchenmomente mit einfache Donuts aus dem Backofen

Pinterest-Holunderblüten Donuts mit Erdbeer-Frischkäse Frosting

*Der Beitrag enthält einen Affiliate Link zu Amazon, welcher für Euch keine Kosten verursacht, uns aber ggf. eine kleine Provision einbringen kann.

12 Comments

  1. Pingback: Luftige Zitronen-Blaubeer-Donuts aus dem Backofen – 1x umrühren bitte aka kochtopf

  2. Pingback: Einfache Donuts aus dem Backofen - Küchenmomente

  3. Oh, was für eine leckere Kombination mit Holunderblüten und Erdbeeren, perfekt für den Sommer!
    Liebe Grüße
    Caroline

  4. Die sehen traumhaft aus und ich würde sie auch backen! Ich hasse nämlich Frittieren, aber ich glaube das weisst du. 😉

  5. Wenn mir die jemand frittiert, nehm ich sie gerne aus dem Öl. Daheim bin ich aber auch eher Team Backofen. Das Topping finde ich übrigens genial!
    Grüßle aus dem Süden
    Simone

  6. Deine Donuts sehen so gut aus, der Guss ist bestimmt richtig lecker! Ich bin auch eher Fan von Ofendonuts.
    Liebe Grüße, Bettina

  7. Was für herrliche Donuts, ich nehme gerne einen und hier auch gerne zwei. Ich gehöre auch zum Team Ofendonuts aber nur aus geruchstechnischen Gründen.

  8. Pingback: Leckere Donuts mit Lemon-Curd Füllung und Zitronenguss

  9. Tolle Variante und nachdem ich 1) flüssiges Gold im Vorrat habe und 2) ein Freund des frittierten Gebäcks bin, weil ich, wie ich die nachmache!

  10. Sehr schöne Variante passend zur Erdbeer-Saison. Da greife ich gerne zu.
    Liebe Grüße
    Tina

  11. Lieber Volker,
    wie gerne würde ich mir ein oder zwei deiner Doughnuts schnappen und mich damit aufs Sofa zurückziehen und schlemmen. Ich liebe Hefeteig, ich liebe Holunderblütensirup, ich liebe Frischkäsefrosting und ich liebe Erdbeeren. Eine absolute Traumkombi hast du da gezaubert.
    Liebe Grüße
    Johanna

  12. Die perfekte Kombination aus Krapfen und Erdbeeren – ich liebe!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Drop file here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.