Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen

Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen

Ein weiterer Monat ist um, und wir gehen in eine neue Runde des Blogevents #allyouneedis. Der Sommer ist da und passend dazu dreht sich alles um das Thema Salate.

Wie vielfältig das Thema sein kann, könnt Ihr unten sehen. Mit 23 Teilnehmern ist die Runde heute wieder sehr groß und Ihr findet tolle Salate als Hauptgerichte oder zum Grillen.

Doch während sich auf den Blogs alles um den Sommer dreht, wird meine Fernweh immer größer. Eigentlich ist für Ende Oktober Südafrika geplant. Kulinarisch hat Südafrika viel zu bieten und dazu gibt es Natur, Wein und Pinguine… Eigentlich genug um sich darüber zu freuen, aber wie sich Corona im Land entwickelt, weiß man leider noch nicht. Und so denken wir gerade über einen Spanien Trip nach. Wir sind große Spanien Fans und Anfang Juli wird das Land wieder geöffnet.

Solange müssen wir uns aber noch auf die spanischen Küche beschränken. Und so haben wir vieles, was wir in der spanischen Küche finden zu einem bunten Salat gemischt. Röstkartoffeln, Chorizo und Bohnen, geröstete Paprika & Aioli. Quasi ein bunter Tapasabend in einen Gericht. Und so geht es.

Zutaten Röstkartoffel-Salat

  • 1,2 KG Kartoffeln
  • 400 gr Chorizo (nach Geschmack mild oder scharf)
  • 400 gr Weiße Bohne (gekocht oder aus der Dose)
  • 2 Paprika
  • 100gr Rucola
  • 6 Knoblauch Zehen
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln gründlich waschen und in kleine Stücke schneiden. Ordentlich salzen und mit Knoblauch, Rosmarin und etwas Olivenöl für 25 Min bei 200° im Ofen backen. Dabei 4 Zehen in Streifen schneiden und 2 mit Schale im Ofen für das Aioli mit backen. Nach den 25min den Ofen etwas hochdrehen und auf Grill mit Oberhitze umstellen. Ca 10-15 min weiter backen, bis die Kartoffeln von allen Seiten knusprig sind.

Während dessen Paprika säubern und ebenfalls in Ofen geben. Nachdem nun auch die Paprika im Ofen ist, kümmern wir uns um die Chorizo. Diese in Scheiben schneiden und kräftig anbraten. Das austretende Fett sammeln und zur Seite stellen. Dann noch die weißen Bohnen abgießen und den Rucola waschen. Zuletzt machen wir uns an das Aioli.

Zutaten Aioli

  • 1 Ei
  • 1/2 TL Senf
  • 1 TL Honigessig
  • 2 Knoblauchzehen geröstet
  • 1/2 TL Rauchpaprika
  • Das ausgelassene Fett von der Chorizo
  • Neutrales Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zunächst alle Zutaten ohne das Fett und Öl mit einem Pürierstab mischen, dann mit dem Fett der Chorizo und dem Öl weiter mixen, bis das Aioli eine cremige Konsistenz hat. Abschmecken und zur Seite stellen.

Nachdem nun alle Zutaten fertig sind, könnt Ihr den Salat anrichten. Am besten schmeckt er noch lauwarm. Dafür zunächst alle warmen Zutaten mit dem Aioli mischen. Dann vorsichtig die Bohnen untermischen und zum Servieren auch noch den Rucola unterheben und genießen.

Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen

Mögt Ihr die spanische Küche auch so gerne wie wir? Dann probiert doch mal den Bunter Kichererbsen-Salat mit Chorizo, die Spanische Coca Pizza – vegetarisch oder die Albondigas nach Kitchen Impossible – Fleischbällchen aus Ochsenschwanz.

Nun aber zu den versprochenen weiteren Salaten. Weitere 22 tolle Salate sind auf der Salatbar für Euch angerichtet.

Applethree Tortellini Salat Rezept vegetarisch
Brotwein Salat mit Käse und Schinken – Salade Montagnarde
Cakes, Cookies and more Gegrillter Caesar Salad mit Hühnchen
evchenkocht Gerösteter Kartoffelsalat mit keine Grüne-Sauce-Dressing
Feed me up before you go-go Kichererbsen-Tahini-Salat mit Tortillachips
Ina Is(s)t Gegrillter Fenchelsalat mit Grapefruit und Kalamata Oliven
Jankes*Soulfood Bunter mexikanischer Nudelsalat mit Nachos
Kleines Kuliversum Vegetarischer Caesar Salat
Küchenmomente Obstsalat Rainbow
Küchentraum & Purzelbaum Brotsalat mit Tomaten
Langsam kocht besser Honig-Senf-Dill-Dressing wie vom schwedischen Möbelhaus
Lebkuchennest Gegrillte Salatherzen mit Kartoffeldressing
Mein wunderbares Chaos Grüner Spargel Caprese mit Orangen-Gremolata
Möhreneck Griechischer Salat mit mariniertem Tofu
ninamanie Lauwarmer bunter Kartoffel-Spargel-Salat
Nom Noms food Würziger Wassermelonen-Gurken-Salat mit erfrischendem geeisten Ziegenkäse
pastasciutta.de Möhrensalat mit Sesamsauce
Probieressmahl Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen
SavoryLens Tabouleh – Libanesischer Petersiliensalat mit Perl-Couscous
Teekesselchen Genussblog Gegrillter Salat (vegan)
Ye Olde Kitchen Lauwarmer Graupensalat mit Radieschen, Zuckerschoten und Kräutern
zimtkringel pfeffriger Erdbeersalat mit Gorgonzola

Pintererst - Spanischer Röstkartoffel-Salat mit Chorizo und weißen Bohnen

23 Kommentare

  1. Pingback: Zucchinisalat mit Mango & Kichererbsen - Probier ess Mahl!

  2. Pingback: Kichererbsen-Tahini-Salat mit Tortillachips | Feed me up before you go-go

  3. Pingback: Lauwarmer bunter Kartoffel-Spargel-Salat - Ninamanie

  4. Pingback: Obstsalat Rainbow | Küchenmomente

  5. Pingback: Gerösteter Kartoffelsalat mit keine Grüne-Sauce-Dressing - evchenkocht

  6. Pingback: Salatbar: Honig-Senf-Dill-Sauce | Langsam kocht besser

  7. Pingback: Grüner Spargel Caprese mit Orangen-Gremolata | Mein wunderbares Chaos

  8. Pingback: Kalte Tomatensuppe – Salmorejo Cordobés – die gehaltvolle Gazpacho | volkermampft

Schreibe einen Kommentar zu Conny Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.