Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft

39 Gerichte aus Spanien – leckere spanische Rezepte zu Brot, Tapas, Paella, Mandelkuchen und mehr

Was für ein Monat! Überall auf der Welt kommt das öffentliche Leben zum Stillstand und Reisen sind auch erstmal eingeschränkt. Anders sieht es mit den virtuellen Reisen aus. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass wir diesen Monat so viele Beiträge wie noch nie auf unserer kulinarischen Weltreise haben. Unglaubliche 39 spanische Rezepte sind diesen Monat zusammengekommen.

Wenn Ihr auch Fernweh habt – Spanien ist schon der 25. Stopp auf der kulinarischen Weltreise mit insgesamt schon über 500 Rezepten aus der ganzen Welt.


Damit Ihr in Ruhe durch die Rezepte stöbern könnt, empfehle ich erstmal einen Barraquito – eine Kaffeespezialität aus Teneriffa, den uns Petra von Chili und Ciabatta mitgebracht hat.


Während wir das Getränk genießen, starten wir mit ein Paar Broten. Wir haben das Pan Cateto – spanisches Landbrot mit Sauerteig gebacken und Ulrike von Küchenlatein ein Galizisches Roggenbrot.


Was ich persönlich an der spanischen Küche so schätze, ist das Konzept der Tapas – leckere Kleinigkeiten, die man teilt. Bei vielen Gerichten verschwimmt die Einordnung – sind sie doch als große Portion ein Hauptgang, als kleine Portion ein Snack. Und natürlich gibt es sehr einfache und schnelle Tapas, aber auch sehr aufwändige. Daher schaut einfach selber, ob Ihr die folgenden Gerichte als Hauptspeisen servieren möchtet oder als Tapas Menü, wie es z.B. Ronald von Fränkische Tapas mit Dreierlei spanische Tapas gemacht hat.


Ein toller Snack ist auch der Kichererbsensalat mit Karotten und Pistazien – Ensalada de gabanzos con zanahorias y pistachos von Ulrike und die Papas arrugadas und Mojo rojo von Simone in Ihrem Blog zimtkringel. Einen weiteren Kartoffelklassiker gibt es bei Sylvia von Brotwein mit ihrem Kartoffel-Tortilla – Rezept für spanisches Omelett (Tapas Klassiker).


Da ich viel backe, liebe ich ja Altbrot-Rezepte, denn häufig backe ich schneller, als wir das Brot essen können. Die Spanier haben dafür zahlreiche tolle Rezepte. Eins davon, die Sopa de Ajo – Spanische Knoblauch, Bohnen und Brot Suppe hat uns Wilma von Pane-Bistecca mitgebracht. Ein weiteres findet Ihr auf Chili und Ciabatta: die Sopa Mallorquina – Kohleintopf aus Mallorca.


Weiter geht es mit Reisgerichten. Ulrike von Küchenlatein hat uns davon gleich zwei gekocht. Sowohl ihr Reis mit getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven als auch der Reis mit Lauch – Arroz con puerros sieht toll aus.


Paella Valenciana nach Kitchen Impossible HeaderUnd bei spanischem Reis werdet Ihr bestimmt sofort an Paella denken. Wilma hat eine Paella mit Huhn gezaubert und bei uns gab es die Paella Valenciana nach Kitchen Impossible mit Hähnchen und Kaninchen.


Ebenfalls Kaninchen gab es bei Britta von Brittas Kochbuch. Ihr Conejo al ajillo – Knoblauchkaninchen aus Kastilien-La Mancha hat sie mit  Frit mallorquí – vegan (als Gemüsebeilage zum Kaninchen) zubereitet.


Neben Kaninchen haben wir natürlich auch noch einige weitere Gerichte mit Hähnchen.  Bei Sylvia gab es ein spanisches Hähnchen mit Knoblauch und Oliven und bei Susanne von magentratzerl Pollo al chilindrón – ein spanisches Paprikahähnchen. Für die Auberginen-Fans ist das Sevillian Huhn in Auberginen-Tomatensauce von Wilma genau das richtige, und eine besonders spannende Kombi kommt von Britta mit Ihrem Pollo con naranja y menta – Hähnchen mit Orange und Minze.


Dass es nicht immer nur die üblichen Stücke vom Fleisch sein müssen, hat uns Petra mit zahlreichen Rezepten auf der kulinarischen Weltreise schon öfter gezeigt. Diesen Monat hat sie auch wieder zwei tolle Rezepte dabei, die dem “Nose to Tail”-Konzept folgen. Ihre Kalbszunge in Granatapfelsauce mit Safranreis sieht genauso gut aus wie Ihre Mollejas de pollo al Pimentón – Hühnermägen in Paprikasauce.


Spanischer Bohneneintopf mit ChorizoGerne verwenden die Spanier ja Wurst in Ihren Gerichten. Katja serviert uns Kichererbsen mit Chorizo und bei uns gab es den Spanischen Bohneneintopf mit Chorizo – Fabada Asturiana.


Oder wie wäre es mit Ochsenschwanz? Den gab es bei Wilma aus dem SlowCooker als Oxtail spanische Art und bei uns als Albondigas nach Kitchen Impossible – Fleischbällchen aus Ochsenschwanz.

Auch bei Michael von SalzigSüssLecker gab es Albóndigas und dazu Ensaladilla Rusa.

Da kann man sich ja kaum entscheiden. Zeit für was Süßes. Und auch dafür haben wir einige leckere Gerichte.


Bei Susanne von magentratzerl gibt es Cuajada tradicional und Tina von Küchenmomente hat uns gleich zwei tolle Rezepte mitgebracht. Der Klassiker, Crema Catalana – Katalanische Dessertcreme, darf in dieser Sammlung natürlich nicht fehlen und dann gibt es noch die Yemas de Ávila – „Himmlische“ Süßspeise aus Spanien.


Dass die Spanier Mandelkuchen lieben, ist bekannt. Und überhaupt, eigentlich liebt jeder Mandelkuchen. Und so gibt es den spanischen Mandelkuchen in zahlreichen Versionen. Da hilft nur durchprobieren um herauszufinden, welches Rezept Euch am besten gefällt.
Der Pastel de Almendras von Sebastian Reichelt von Brittas Kochbuch, der Spanischer Mandelkuchen von Katja oder doch der Spanischer Mandelkuchen als Erdbeertorte von Cornelia auf SilverTravellers.

Eine besonders schöne Variante ist die Tarta de Santiago – Spanischer Mandelkuchen wie sie Christian von SavoryLens gebacken hat. Denn die Tarta de Santiago, hier von Susi der Turbohausfrau,wird mit Puderzucker und einer Kreuzschablone dekoriert. Den Unterschied zwischen dieser und der mallorquinischen Version erklärt uns Sylvia von Brotwein in Ihrem Rezept für den Spanischer Mandelkuchen – Mandeltorte „Tarta de Santiago“.


Aber natürlich gibt es nicht nur Mandelkuchen in Spanien. Tina von Küchenmomente hat uns einen Mona de Pascua Catalana – Spanischer Osterkuchen in der katalanischen Version gebacken und sich richtig viel Mühe bei der Gestaltung gegeben.


San Sebastian Cheesecake (von kochtopf.me)Von Zorra auf 1x umrühren bitte aka kochtopf kommt der beste „verbrannte“ Käsekuchen der Welt – der San Sebastián Cheesecake. Warum es bei Britta bald hoffentlich mehr süße Gerichte gibt, erfahrt Ihr in Ihrem leckeren Beitrag zu den Magdalenas mit feinem Orangenaroma und den Abschluss für unsere Spanienreise macht Conny von Mein wunderbares Chaos mit Ihren Empanadas mit Dulce de Leche. Eine großartige Idee, Empanadas auch mal süß zuzubereiten.


Jetzt bin ich aber neugierig: Welche Beiträge haben Euch besonders gut gefallen? Oder gibt es Gerichte, die Ihr vermisst habt? Alle Teilnehmer freuen sich über Euer Feedback.

Die Einladung!

Nach unserem kulinarischen Stop in Kenia mit 14 Rezepten geht es nun zurück nach Europa. Genauer gesagt nach Spanien. Wer mich kennt, weiß das ich Spanien und vor allem Tapas liebe. Und Ihr als Leser auch, den meine Statistik sagt, die 5 leckeren Tapas Rezepte sind (bis jetzt) der beliebteste Beitrag des Jahres. Mal schauen, was wir in den nächsten Wochen für leckere spanische Gerichte kennenlernen dürfen. Den viele unsere Reisebegleiter haben die Standards schon im Blog. Zum Glück gibt es Google und ich bin mir sicher, dass unsere Reisebegleiter auch wieder zahlreiche Kochbücher im Schrank haben. Was ist mit Euch? Kennt Ihr die Küche und habt Lust uns zu begleiten? Egal ob Rezepte, kulinarische Reiseberichte oder auch Kochbuchrezensionen. Alles, was die Kulinarik betrifft, ist erlaubt.

Und wenn Euch zu Spanien nichts einfällt, weil Ihr schon alles veröffentlicht habt. Schließt Euch doch einfach in den nächsten Monaten an, den die kulinarische Weltreise im Jahr 2020 wird wieder spannend.

Die wichtigsten Infos:

Wer mitmachen möchte, kann sich unten oder in der FB Gruppe eintragen. Bitte fügt mich als Freund auf FB hinzu, da ich Euch sonst nicht zu der geheimen Gruppe einladen kann. Alternativ haben wir inzwischen auch eine WhatsApp Gruppe, dann müsst Ihr mir Eure Telefonnummer schicken (vgraubaum (at) gmail.com ). Dazu bindet Ihr einen Banner zur Weltreise auf Eurer Seite ein und verlinkt auf diesen Beitrag.
An dieser Stelle vielen Dank an Christina von The Apricot Lady für das erstellen des Eventlogos.

Kleine Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft
<a href='http://volkermampft.de/spanische-rezepte-tapas-paella-gazpacho-und-mehr-gerichte-aus-der-kueche-spaniens' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Spanien'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_130x250.png' width='130' height='250' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Spanien'></a>

Große Version

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise von @volkermampft groß
<a href='http://volkermampft.de/spanische-rezepte-tapas-paella-gazpacho-und-mehr-gerichte-aus-der-kueche-spaniens' title='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Spanien'><img src='http://volkermampft.de/wp-content/uploads/2018/02/kulinarische_weltreise_500x200.png' width='500' height='200' alt='Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Spanien'></a>

Die Beiträge müssen bis zum letzten Mittwoch im Monat eingetragen und am letzten Freitag um 9 Uhr veröffentlicht sein. Das heißt, Ihr habt diesen Monat bis zum 25ten zum Eintragen und bis zum 27.03.2020 zum Veröffentlichen. Wer sich auf FB eingetragen hat, muss dies hier nicht noch nochmal machen.

33 Kommentare

  1. Pingback: 2020-72 – Rausgelinst

  2. Pingback: Kalbszunge in Granatapfel-Sauce mit Safranreis – Chili und Ciabatta

  3. Pingback: Ginger Chicken – Ingwer Curry mit Hähnchen nach Kitchen Impossible | volkermampft

  4. Pingback: Cuajada tradicional – Fermentierte Milch mit Honig – magentratzerl.de

  5. Pingback: Reis mit getrockneten Tomaten und schwarzen Oliven - kuechenlatein.com

  6. Pingback: SlowCooker Oxtail Spanische Art – SlowCooker Oxtail from Spain – Pane Bistecca

  7. Pingback: Spanischer Mandelkuchen - Mandeltorte "Tarta de Santiago" - Brotwein

  8. Pingback: SlowCooker Oxtail Spanische Art – SlowCooker Oxtail from Spain – Pane Bistecca

  9. Pingback: Spanischer Mandelkuchen trifft Erdbeertorte

  10. Pingback: Pan Cateto – spanisches Landbrot mit Sauerteig | volkermampft

  11. Pingback: Albondigas nach Kitchen Impossible – Fleischbällchen aus Ochsenschwanz | volkermampft

  12. Pingback: Pollo al chilindrón – Spanisches Paprikahähnchen – magentratzerl.de

  13. Pingback: Reis mit Lauch - Arroz con puerros - kuechenlatein.com

  14. Pingback: Mollejas de pollo al Pimentón – Hühnermägen in Paprikasauce – Chili und Ciabatta

  15. Pingback: Empanadas mit Dulce de Leche | Mein wunderbares Chaos

  16. Pingback: Paella Valenciana nach Kitchen Impossible | volkermampft

  17. Pingback: Albóndigas und Ensaladilla Rusa - E viva españa - Salzig, Süß und Lecker

  18. Sieht mal wieder extrem lecker aus. Der angebrannte Käsekuchen hat es mir ganz besonders angetan.

    Liebe Grüße
    Liane

  19. Lieber Volker,
    was für eine Runde! Da sind so viele köstliche Rezepte zusammen gekommen, ich weiß gar nicht, wie ich das schaffen soll, die alle nachzukochen. Ich würde zu gerne gerne von allem ein bisschen probieren.
    Herzlichst, Conny

  20. Pingback: Crema Catalana – Katalanische Dessertcreme | Küchenmomente

  21. Pingback: Yemas de Ávila – „Himmlische“ Süßspeise aus Spanien | Küchenmomente

  22. Pingback: Mona de Pascua Catalana – Spanischer Osterkuchen in der katalanischen Version | Küchenmomente

  23. Pingback: Spanisches Hähnchen mit Knoblauch und Oliven - Brotwein

  24. Mhh sieht alles echt toll aus! Danke!

  25. Wahnsinn! 39 rekordverdächtige Rezepte. Wirklich eine schöne Sammlung geworden!
    Liebe Grüße
    Christian

  26. Pingback: San Sebastián Cheesecake – der beste »verbrannte« Käsekuchen der Welt – 1x umrühren bitte aka kochtopf

  27. Pingback: Die kulinarische Weltreise hält in Georgien – wir suchen Eure Rezepte, Kochbücher und kulinarischen Reiseerfahrungen | volkermampft

  28. Pingback: Galizisches Roggenbrot - kuechenlatein.com

  29. Pingback: Chashushuli – ein georgisches Gulasch Rezept | volkermampft

  30. Pingback: BBQ-Spezial bei der kulinarischen Weltreise – wir suchen die besten Gerichte vom Grill | volkermampft

  31. Pingback: Die kulinarische Weltreise – Übersicht der Themen | volkermampft

  32. Pingback: Die kulinarische Weltreise reist nach Schweden – Foodblogger gesucht! | volkermampft

  33. Pingback: Begleitet uns mit der kulinarischen Weltreise in die Türkei | volkermampft

Schreibe einen Kommentar zu Christian Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.