Fischbrötchen an der Ostsee

Volker mampft? Volker mampf! Jedoch nicht länger allein! Wie es dazu kommt, erfahrt ihr hier:

Nach 3 Jahren Elternzeit mit zwei Kindern wird es Zeit, mal wieder etwas für mich zu tun! Ich bin Volkers Ehefrau Christina und mampfe auch ziemlich gerne. Mein Leben dreht sich momentan um Windeln, Wein und Wurstbrot. Ich finde, das ist allein wäre schon ein toller Name für einen eigenen Blog. Da ich jedoch gar nicht daran interessiert bin, viele Follower, Klicks und was weiß ich was zu bekommen, greife ich Volker in Zukunft einfach ein bisschen unter die Arme. Er hat doch eh keine Zeit hierfür und kann diese lieber mit den Kindern verbringen. Und wer weiß, vielleicht macht es mir am Ende so viel Spaß, dass ich Volkers Blog einfach umbenenne in “Windeln, Wein und Wurstbrot”!

Nun dann, ich bin eine Mutter und was passiert bei mir schon viel….? Zwei kleine Jungs, mit einem Altersunterschied von zwei Jahren, bestimmen mein Leben. Zum kochen komme ich nicht wirklich und den Wein brauche ich um meine schlaflosen Nächte zu kompensieren. Nun geht jedoch auch der Kleine in die Kita und ich habe Zeit! ZEIT!!! Was ist das und was bedeutet das für mich? Kochen, backen, shoppen, essen gehen?? Oh ja! Denn ein bisschen Elternzeit habe ich noch und bevor ich wieder richtig arbeiten gehe, mache ich einfach mal was für mich! Krass! Und für euch, falls das hier jemand liest. Denn ganz ehrlich, kein Mensch braucht noch einen Blog über Kinder oder Essen.

Wir werden sehen, was daraus wird….

Ich geh’ jetzt erstmal Wäsche aufhängen!

PS: Natürlich werde ich auch etwas über die Kinder schreiben, denn die sind nun mal mein Leben. Und ich werde bestimmt auch mal Bilder posten…. Ihr wisst schon, solche auf denen sich eine kleine Hand gerade ganz zufällig einen Keks vom Teller klaut (“jetzt nimm dir einen! Halt warte, die Kamera braucht noch einen Moment. So jetzt! Ach Mist verwackelt… Nochmal! Komm zurück, wir müssen das Bild noch machen!”).

Hach, ich freu mich 😉

4 Kommentare

  1. Jan-Claas

    Viel Spaß Euch Beiden!

  2. Steffen Ritter

    > Denn ganz ehrlich, kein Mensch braucht noch einen Blog über Kinder oder Essen.
    Aber irgendwie sind sie doch immer amüsant!

    Hau rein und viel Spass!

    Lange nicht mehr gesehene Grüße

    Steffen

Kommentar verfassen