Restaurant Bewertung – Das Aqui auf der Schanze

Dann kommen wir gleich mal zur ersten Restaurant Bewertung. Letzte Woche waren wir im Aqui auf der Schanze. Zwar bin ich zuvor schon öfter daran vorbeigegangen, wirklich wahrgenommen habe ich es aber eigentlich nie. Bis ich auf CityDeal (ja ich weiß, ist nun Groupon, finde CityDeal aber schöner) zufällig einen Gutschein zu Gesicht bekommen habe. Das Aqui ist eine Tapas-Bar und damit natürlich genau mein Ding. Als ich ankam, waren wir die anderen bereits da, und so konnten ich gleich am 4er Tisch Platz nehmen. Der Tisch war nicht sehr groß, aber insgesamt sehr gemütlich. Das die fünfte Person nicht konnte, war aber an diesem (Dienstag-) Abend sehr gut, da es doch sehr voll war.

Die Karte klang sehr vielversprechend und hat auch eine große Auswahl an “normalen” Gerichten. Mich interessierte jedoch die Tapas-Karte und dort konnte ich aus einer großen Auswahl an Speisen wählen. Vorweg vielleicht das einzige Manko an der Karte, die “Fisch-” Tapas waren etwas rar. Zwar gab es Meeresfrüchte und verschiedene Kroketen, ansonsten aber leider wenig richtigen Fisch, obwohl man da doch soviel machen könnte.

Naja wie auch immer, wir waren zu viert und haben uns für 10 verschiedene Tapas entschieden, die alle mindestens gut waren. Da ich noch 3 Gutscheine geholt habe, werde ich demnächst noch die einzelnen Tapas nochmal bewerten. Solange kann ich auf jedenfall jedem empfehlen, die hausgemachten Pommes zu nehmen. Alles andere einfach nach Lust und Laune, es war nichts dabei vor dem man Angst haben muss. Einzig sei vielleicht erwähnt, das die Hähnchen Tapas mit Knochen waren. Wer das nicht so mag, läßt davon vielleicht die Finger.

Nun aber wieder zum Restaurant. Der Service war freundlich, aber auch nicht der schnellste. Leider wurde auch einmal nachbestelltes Brot vergessen, was am Ende aber nicht mehr so schlimm war. Beim Wein hätte ich mir irgendwas niedrig preisiges gewünscht. Der “relativ” günstige Rioja für knapp 20 € war aber auf jedenfall dann die richtige Wahl.

Insgesamt lagen wir mit Wein, 2 Caipis und weiteren Getränken bei unter 100 € zu viert, was preislich super ist. Auf jedenfall werden wir hier zukünftig häufiger zu finden sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*